WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
27 Juli
19:05 CEST
BIG. OMEN Academy
BIG.A
1.65
Astralis Talent
Astralis.T
2.18

Fnatic bencht flusha

Abschied einer Legende
Geposted von EddieCochran,
Robin 'flusha' Rönnquist ist nicht länger Teil des aktiven Rosters von Fnatic. Die Organisation begründet den Schritt mit einer Verjüngung des Teams. Ein Nachfolger soll bereitstehen. flusha sitzt ab sofort auf der Bank von Fnatic. Das hat die Organisation am Freitag bekannt gegeben. Die Verantwortlichen begründeten den Schritt mit einer angestrebten Verjüngung des Kaders. Laut einem Bericht von DBLTAP ist Fnatic an der Verpflichtung von Jack 'Jackinho' Ström Mattsson interessiert, der zuletzt bei Prima Esport unter Vertrag stand.


Die Trennung von flusha ist offenbar eine Reaktion auf die Misserfolgsserie von Fnatic in den vergangenen Monaten. ⁠Jackinho ist wie Jesper 'JW' Wecksell ein AWP-Spieler, daher ist in dem Team eine neue Rollenverteilung der Spieler erwartbar. Dass flusha als sechster Mann im Team bleiben wird, ist unwahrscheinlich. In einem kürzlichen HLTV-Podcast sagte Maikil 'Golden' Selim, dass dies nicht zur Team-Chemie von Fnatic passe.

Projekt mit autimatic und suNny?

Über die Zukunft von flusha wurde bereits von DBLTAP spekuliert. Angeblich sei der Schwede an einer Teambildung mit Timothy 'autimatic' Ta von Gen.G Esports und Miikka 'suNny' Kemppi von ENCE interessiert. Alle drei Spieler sind derzeit nicht aktiv.


Mit flusha verlässt eine Fnatic-Legende das aktive Lineup. Der 27-jährige CS-Profi gewann mit dem Team drei Major-Titel und war MVP der IEM Katowice 2018. Im Spieler-Ranking von HLTV war flusha regelmäßig an der Spitze zu finden. Seine beste Platzierung geht auf das Jahr 2014 zurück, als er auf Rang zwei landete. Auf Twitter warb flusha bereits um Angebote für eine neue Aufgabe.

Foto: Adela Sznajder/DreamHack

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner