WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
28 Oktober
13:45 CEST
BIG
BIG
2.52
ENCE
ENCE
1.54

Cloud9 wohl an neuem Spieler und kassad-Nachfolger interessiert

Geposted von EddieCochran,
Cloud9 zeigt angeblich Interesse an Erick 'Xeppaa' Bach. Zudem könnte Chris 'Elmapuddy' Tebbit der Nachfolger von Aleksandar 'kassad' Trifunovic werden. Der Coach verließ das Team kürzlich im Streit. Cloud9 hat angeblich Interesse an der Verpflichtung des Spielers ⁠Xeppaa⁠⁠. Das haben 1pv.fr und HLTV am Dienstag berichtet.

Der 20-jährige ⁠Xeppaa ⁠sorgte als Teil des Chaos Esports Club für Aufsehen. Er und seine Mitspieler konnten 2020 die nordamerikanischen Ausgaben der DreamHack Masters Winter 2020 und der IEM Beijing 2020 Online gewinnen. Trotz der Erfolge trennte sich die Organisation zum Jahresbeginn vom Quintett und stieg aus Counter-Strike: Global Offensive aus.


⁠Xeppaa würde als sechster Mann zu Cloud9 stoßen. HenryG hatte bereits kurz nach seinem Amtsantritt als General Manager der CS:GO-Abteilung im September 2020 angekündigt, für Notfallsituationen mehr als fünf Spieler im Roster haben zu wollen.

Zerwürfnis mit ALEX

Dem möglichen Überangebot an Spielern steht der derzeitige Mangel an einem Coach gegenüber, denn kassad verließ Cloud9 nach einem Zerwürfnis mit Alex 'ALEX' McMeekin in der vergangenen Woche. Die hinterlassene Lücke soll einem Bericht von Rush B Media zufolge mit Elmapuddy gefüllt werden. HenryG bestätigte gegenüber der Seite Gespräche mit dem Australier. Zum aktuellen Zeitpunkt sei aber noch nichts offiziell.


Elmapuddy steht derzeit noch bei Gen.G Esports unter Vertrag. Allerdings hatte die Organisation am 8. Dezember des vergangenen Jahres ihr Roster auf die Transferliste gesetzt. Somit wäre der Weg für den 24-Jährigen frei, der Gen.G im Dezember 2019 übernommen hatte und im vergangenen Jahr mit dem Team die DreamHack Open Anaheim 2020 und die nordamerikanische Ausgabe der ESL One: Road to Rio gewinnen konnte.

Foto: Chaos Esports Club

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner