WERBUNG:

G2 bezwingt Heroic in engem Match, C9 entgeht Aus

Geposted von Maxellent,
Bei der ESL One Cologne 2020 hat sich G2 Esports als viertes europäisches Team für die Playoffs qualifiziert. Das Match gegen Heroic war denkbar spannend. In Nordamerika bewahrt sich Cloud9 die Chancen aufs Weiterkommen.

G2 Esports hat am Sonntag Heroic mit 2:1 bezwungen und sich somit für das Viertelfinale der online ausgespielten ESL One Cologne qualifiziert. Es war ein hartes Stück Arbeit für Nemanja 'nexa' Isaković und seine Teamkolelgen, denn zunächst geriet das Team auf Nuke in Rückstand.

Die erste Map im Best-of-Three ging nach jeweils starkem Auftakt in beide Hälften mit 16:7 an Heroic. René 'TeSeS' Madsen war der beste Spieler seines Teams.

G2s Antwort auf Vertigo war ähnlich überzeugend. Eine enge erste Hälfte ging mit 9:6 an den Favoriten, der auf der CT-Seite aber erst so richtig aufdrehte. 16:7 war der Endstand auf Vertigo, sodass es auf die dritte und entscheidende Map Mirage ging.

Die entpuppte sich als Schauplatz für einen echten Krimi. G2 Esports startete eher verhalten auf der T-Seite, konnte sich zum Abschluss der ersten Hälfte aber steigern und beendete diese mit 7:8. Als CTs schienen sich Kenny 'kennyS' Schrub und seine Mitspieler dann wohler zu fühlen und legten drei siegreiche Runden hin.


Es folgte eine starke Serie von Heroic, das von den folgenden acht Runden sieben gewann. Mit 15:11 schien den Dänen der Sieg kaum noch zu nehmen, doch G2 Esports stellte auf 15:15 und erwies sich in zwei anschließenden Overtimes als das bessere Team. Mit einem 19:17 auf Mirage und dem 2:1 in der Series qualifizierte sich G2 als viertes Team für die Playoffs der EU-Division.



Die Lower Brackets der Gruppen A und B werden am Mittwoch ausgespielt. Am Dienstag muss Heroic um 18:30 Uhr gegen Fnatic ran.

Cloud9 schlägt Triumph und entgeht dem Aus

Für Cloud9 um Aran 'Sonic' Groesbeek ging es in der NA-Division der ESL One Cologne am Sonntag im Elimination-Match der Gruppe B gegen Triumph. Cloud9 setzte sich in dem Duell mit 2:1 durch. Dust2 ging noch knapp an Triumph (16:14), doch auf Overpass (16:4) und Inferno (16:9) erwiesen sich die Himmelblauen als besseres Team.

Für C9 geht der Kampf um das Weiterkommen am Mittwoch um 22 Uhr weiter, wenn der Gegner Team Liquid heißt.

Alle Spiele der europäischen ESL One Cologne könnt ihr live auf den Twitch-Kanälen von 99Damage verfolgen. Hier geht es zum Stream:



Bildquelle: ESL - Jak Howard

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: