WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
05 August
22:20 CEST
Paquetá Gaming
Paquetá
1.23
DETONA Gaming
DETONA
3.97

BIG gewinnt nächste große Trophäe

Geposted von EddieCochran,
BIG gewinnt das europäische Grand Final des cs_summit #6 gegen Team Vitality. In Nordamerika entscheiden die Evil Geniuses das Endspiel gegen Gen.G Esports für sich. Aktuell ein gewohntes Bild: Wieder liegen sich die Spieler von BIG im Teamhaus in Berlin in den Armen und feiern einen großen Sieg. Die Berliner Organisation hat am Sonntag das Grand Final des cs_summit 6 gegen Team Vitality gewonnen.

Obwohl das Team um Ingame-Leader (IGL) Johannes 'tabseN' Wodarz mit einer Map Rückstand in das Best-of-Five-Match ging, stand am Ende ein 3:2-Erfolg auf dem Tableau. Für den Finalsieg hat BIG 2.000 Punkte für das Regional-Major-Ranking (RMR) der ESL One Rio 2020 bekommen.


Aktuell scheint kein Kraut gegen das deutsche Team gewachsen zu sein. Im Interview nach dem Spiel erzählte tabseN, dass das Team stets kleine Verbesserungen finde, um gegen die Gegner zu bestehen. Gegen Team Vitality um Superstar Mathieu 'ZywOo' Herbaut war das dringend notwendig, denn im Finale das Upper-Bracket hatte BIG noch das Nachsehen und verlor die Partie 1:2 im Best-of-Three.

Selbstvertrauen aktuell grenzenlos

Doch Rang und Namen interessieren die Deutschen offenbar nicht mehr seit dem Gewinn der DreamHack Masters Spring 2020. Das Selbstvertrauen scheint aktuell grenzenlos, was der Auftakt des Finales auf Mirage bewies. BIG gewann die erste Halbzeit auf der T-Seite mit 8:7. Nachdem Vitality in Hälfte zwei die Pistolenrunde gewinnen konnte, gestatteten die Berliner den Franzosen keine Runde mehr und siegten auf dem eigenen Map-Pick mit 16:8.


Vitality sicherte sich im Anschluss den eigenen Map-Pick Inferno mit 16:11. Ein weiterer Map-Gewinn brächte den Franzosen den Finalsieg. Wer allerdings darauf hoffte, BIG zeigt nun Nerven, hatte sich getäuscht. Souverän holten die Deutschen Dust2 und Overpass jeweils mit 16:10 und standen als Sieger des cs_summit 6 fest. Neben den 34.000 US-Dollar Preisgeld sammelte BIG 2.000 Punkte für das Regional-Major-Ranking (RMR).

In der Tabelle des europäischen Regional-Major-Rankings steht BIG aktuell auf dem achten Platz und wäre damit derzeit als Challenger für das kommende Major in Rio de Janeiro qualifiziert. Die besten elf Teams des europäischen RMR-Rankings sind zur Teilnahme berechtigt.


Evil Geniuses machen kurzen Prozess

Im Grand Final in Nordamerika ließen die Evil Geniuses beim 3:0-Erfolg gegen Gen.G Esports keine Zweifel über den Sieg aufkommen. Das Team um IGL Peter 'stanislaw' Jarguz ging wie in der europäischen Ausgabe als Upper-Bracket-Sieger mit einem 1:0 ins Endspiel.

Durch den Gewinn von Train (16:4) und Inferno (16:14) beendete EG das Finale im Schnelldurchlauf. Die Evil Geniuses streichen für den Sieg 22.000 US-Dollar ein und bekommen ebenfalls 2.000 RMR-Punkte gutgeschrieben.

Foto: Helena Kristiansson/ESL

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner