ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Die SLTV Starseries VI startet

Geposted von X-Ray,
Die fünfte Ausgabe der SLTV Starseries endete mit einer Überraschung - Virtus.pro schlug zweimal die auf Lan bis dahin ungeschlagenden Ninjas in Pyjamas und setzte sich damit vor die Schweden auf den ersten Platz. Am heutigen Abend beginnt die nächste Season und NiP wird sicherlich alles daran setzen, sich den Titel zurückzuholen - doch bis dahin kann noch viel passieren. Als einziger deutscher Vertreter wird das Team ALTERNATE ins Rennen gehen. Einen guten sechsten Platz konnte sich Team ALTERNATE in der letzten Season erspielen, der allerdings nicht für eine Finalteilnahme qualifiziert. Damit war man zwei Plätze vor mousesports, die jedoch in der neuen Season nicht mehr teilnehmen werden. Alternate wird sich ohne Christian 'Rak' Hermenau-Puhlvers gehörig anstrengen müssen, um wieder eine so starke Leistung zu zeigen, doch möglich ist das allemal.

Alle Augen werden auch auf TCM-Gaming gerichtet sein, die in den letzten Wochen mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen konnten und die Qualifikation mit vier Siegen und keiner Niederlage klarmachen konnten. Mit neuem Lineup und neuer Motivation möchte man nun auch in der SLTV Starseries VI zeigen, was man kann. Dabei werden die ehemaligen n!faculty-Spieler Azmican 'asmo' Berberoglu und Benjamin 'qk-Mantis' Oberlein vorerst einspringen, um sich für das TECHLABS-Finale in Minsk vorzubereiten. Wie sich die Spieler untereinander verstehen wird sich am morgigen Dienstag zeigen, wenn für TCM-Gaming die Season startet.

Alle Teilnehmer der SLTV Starseries VI:

de ALTERNATE
se Ninjas in Pyjamas
ru Virtus.pro
ua Natus Vincere
pl ESC Gaming
ru zNation
dk fnatic
ru dAT Team
ua KerchNET
it xPARADISE
ru ELTZ
mk ENTiTY
pt k1ck
de TCM-Gaming
fi Hawks
fr SuperstarS


Alle relevanten Informationen findet ihr natürlich in unserer Coverage.

Kommentare