WERBUNG:

Sprout verpasst Playoffs des zweiten Cups

Geposted von TheHotz,
Sprout hat die Playoffs des zweiten #HomeSweetHome-Cups verpasst. Das deutsche Team scheiterte in Gruppe B an forZe. BIG muss am Donnerstag in Gruppe C ran. Zweimal konnte sich das russische Team forZe am Mittwoch gegen Sprout durchsetzen und sich damit einen Platz in den Playoffs der zweiten Woche sichern. Bereits im ersten Spiel der Gruppe B am Mittwoch trafen die beiden Mannschaften aufeinander. forZe holte sich mit 16:11 den Sieg auf Nuke.


Im Spiel gegen Japaleno war Sprout wieder die deutlich bessere Mannschaft und gewann nach Siegen auf Mirage und Dust2 das Best-of-Three mit 2:0.

Im Decider-Matchup traf das deutsche Team erneut auf die Russen um Ansager Andrey 'Jerry' Mekhryakov. Wie beim ersten Duell war das CIS-Team stärker und gewann auf Mirage mit 16:3 und Nuke mit 16:7.

Neben forZe hat sich auch Nordavind für die Playoffs der zweiten Woche qualifiziert. In Gruppe A waren es am Dienstag Virtus.pro und Team Spirit, der Finalist der ersten Woche.

BIG-Gruppe spielt am Donnerstag

Für BIG geht es am Donnerstag in der Gruppe C gegen Team Singularity. Die deutsche Mannschaft gewann bereits den Cup in der ersten Woche und konnte sich somit für die Finals der Cup-Serie qualifizieren. Ein weiterer Sieg brächte dem Team somit lediglich zusätzliches Preisgeld. Im zweiten Spiel der Gruppe C trifft AGO auf SMASH Esports.


Foto: DreamHack/Stephanie Lindgren

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: