WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
26 Juli
18:00 CEST
Natus Vincere Junior
NaVi J.
1.55
BIG. OMEN Academy
BIG.A
2.38

Sensationelles BIG verdirbt die s1mple-Show

Gruppenphase der ESL Pro League
Geposted von EddieCochran,
BIG gewinnt gegen Natus Vincere auch das zweite Gruppenspiel der ESL Pro League Season #11. Superstar Aleksandr 's1mple' Kostyliev zeigt ein unglaubliches Spiel. Die 42. Runde zwischen BIG und Natus Vincere auf Dust2: Vier Spieler von Natus Vincere bewegen sich über A-kurz zum Bombenspot. Überall fliegen die Granaten und Kugeln des verteidigenden Teams BIG und der Angreifer von Na`Vi umher. In all dem Chaos behält einer den Überblick - Johannes 'tabseN' Wodarz. Denn was die Na`Vi-Spieler nicht wissen: Vor dem Bombenspot lauert der IGL von BIG unbemerkt auf einer Kiste. Im richtigen Augenblick nimmt er drei Gegner aus dem Spiel. Das ist der entscheidende Moment für den anschließenden 22:20-Sieg in der Overtime.


BIG gewinnt damit am Donnerstag ein unfassbar spannendes Duell mit 2:0 nach Maps gegen den Katowice-Sieger von 2020. Es ist der zweite Sieg im zweiten Gruppenspiel der ESL Pro League.

Die Geschichte an diesem Abend ist eine besondere: Es ist der Kampf des Teams BIG gegen den im Beast Mode aufspielenden Superstar s1mple von Natus Vincere, der insbesondere auf der zweiten Map Dust2 eine unglaubliche Leistung abrufen konnte.

Los ging es aber auf Nuke. Auf ihrem eigenen Map-Pick boten die Berliner gegen das Topteam Natus Vincere schon Counter-Strike zum Zunge schnalzen. Nach gewonnener Pistolenrunde auf der CT-Seite konnte sich Na`Vi aber zuerst mit 4:0 absetzen. Doch tabseN und Co. ließen sich von dem Rückstand nicht beeindrucken.


Durch kreatives Spiel verschafften sich die Deutschen immer wieder Rundengewinne. Vermutete Na`Vi den Gegner mit der Bombe am A-Spot, legte sie ein BIG-Spieler prompt auf dem B-Spot. Die Taktik der Berliner geriet zum Verwirrspiel für die Mannen um s1mple. Zur Halbzeit lag das deutsche Team bereits mit 8:7 in Führung.


Die zweite Hälfte wurde dann zu einer Demonstration der Stärke. Mehrmals zwang BIG den Gegner in die Eco-Runde, sodass Na`Vi sein Spiel kaum entfalten konnte. Die Berliner gewannen auf der CT-Seite acht Runden in Folge, was gleichbedeutend mit dem 16:7-Mapgewinn war.

Bereits auf Nuke deutete s1mple an, in welcher Form er an diesem Abend war: Mit 27 Kills hatte er mehr als doppelt soviele Abschüsse als der zweitbeste Spieler in seinem Team. Den 0:1-Rückstand in der Serie konnte er trotzdem nicht verhindern.

Dust2: BIG gegen s1mple

Der Map-Pick von Natus Vincere geriet indes zu einer legendären Spielrunde. BIG musste sich auf Dust2 mit der Feuerkraft des weltbesten Spielers auseinandersetzen. Unglaubliche 54 Abschüsse sammelte s1mple in 42 Runden, der Nächstbeste bei Na`Vi war Denis 'electronic' Sharipov mit 31 Frags. Doch ein Superstar kann kein Spiel allein gewinnen. Das demonstrierten die Spieler von BIG immer wieder. Wie schon im Spiel gegen Fnatic stemmte sich das Team geschlossen gegen eine drohende Map-Niederlage.

BIG startete auf Dust2 auf der T-Seite und setzte wieder auf ein variantenreiches Spiel. Das war auch nötig, denn nachdem s1mple mehrmals den Deutschen zu Beginn der Map auf dem A-Spot das Fürchten lehrte, machte es BIG mehrmals in Richtung B-Spot besser. Wie schon auf Nuke konnte Na`Vi das Berliner Team schwer ausrechnen.


Zur Halbzeit hatte sich Natus Vincere nach der Leistungsexplosion von s1mple einen Vorsprung von 10:5 erspielt. Zahlen verdeutlichen das: In der zehnten Runde konnte s1mple bereits 20 Frags vorweisen - das waren zwei mehr, als das gesamte Team von BIG zu diesem Zeitpunkt hatte. Aber abgerechnet wird gewöhnlich erst am Schluss.

BIG wendet Map-Niederlage ab

In der zweiten Hälfte ging die übermenschliche s1mple-Show weiter. Na`Vi konnte bis auf 13:5 erhöhen. Doch der BIG Clan dachte nicht daran, die Map einfach abzuschenken und erkämpfte sich Runde um Runde bis zum 11:13. Danach gewann Natus Vincere nochmals weitere zwei Runden und brauchte beim Stand von 15:11 nur noch eine für den Mapgewinn. Aber BIG rettete sich nervenstark in die Overtime.


In der ersten Overtime war das Spiel ein stetiges Hin und Her. BIG hatte bereits die Chance, das Match zu beenden. Sehenswerte Aktionen gab es auf beiden Seiten zu begutachten, beispielsweise als Can 'XANTARES' Dörtkardeş an der Xbox drei Gegner wegrasieren konnte. Der Geniestreich von tabseN beendete schließlich das Match in der zweiten Overtime. Oder um es mit seinen eigenen Worten nach dem Spiel zu sagen: "Ich bin der Krasseste!"


BIG steht nach dem Sieg gegen Na`Vi mit forZe an der Tabellenspitze der Gruppe B. Das CIS-Team hatte am Nachmittag sein Spiel gegen North mit 2:0 gewonnen. Am Samstag treffen tabseN und Co. auf Complexity Gaming, das am späten Donnerstagabend gegen Fnatic antreten muss.

Die ESL Pro League Season 11 könnt ihr live bei 99Damage verfolgen.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99EPL. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner