WERBUNG:

Karriere beendet? HUNDEN wechselt ins Management der MAD Lions

Geposted von TheHotz,
Beendet Nicolai 'HUNDEN' Petersen seine Spielerkarriere? Der dänische Ansager wechselt bei den MAD Lions vom Server ins Management. Für ihn soll in Zukunft Asger 'AcilioN' Larsen spielen. Nur wenige Tage vor Beginn des Closed Qualifiers zum europäischen Minor hat der dänische Ansager HUNDEN die kursierenden Gerüchte um seine Position bei den MAD Lions bestätigt. Er soll in Zukunft nicht länger im aktiven Lineup tätig sein, sondern stattdessen ins Management der Organisation wechseln. Laut einem Bericht des Esport-Journalisten Jarek 'Dekay' Lewis soll Asger 'AcilioN' Larsen der neue fünfte Mann sein.



In einem Statement auf Twitter bestätigte HUNDEN zwar die Gerüchte um seine Position im Team, ob AcilioN aber tatsächlich zu den MAD Lions stoßen wird, ist noch unsicher. HUNDEN führte sein Team innerhalb eines Jahres vom 60. Platz der HLTV-Weltrangliste auf den elften. Sein größter Erfolg mit dem Team war der Sieg des V4 Future Sports Festival 2019. Zuletzt schieden die MAD Lions allerdings bei der IEM Katowice 2020 nach Niederlagen gegen mousesports und Evil Geniuses frühzeitig aus.



Für HUNDEN könnte der Wechsel ins Management das Ende seiner Laufbahn als Counter-Strike-Spieler bedeuten. Während seiner Karriere spielte er für verschiedene Teams, darunter auch ALTERNATE aTTaX. In Deutschland gewann er unter anderem die deutsche ESL Wintermeisterschaft 2017 und die 99Damage Liga Saison #7.

Mögliches neues Lineup der MAD Lions:

dk Lucas 'Bubzkji' Andersen
dk Frederik 'acoR' Gyldstrand
dk Rasmus 'sjuush' Beck
dk Fredrik 'roeJ' Joergensen
dk Asger 'AcilioN' Larsen

br Luiz 'peacemaker' Tadeu (Coach)

Kommentare