BIG schafft die Qualifikation zur FLASHPOINT-Liga

Geposted von TheHotz,
BIG hat es geschafft: Das deutsche Team hat sich mit der Hilfe des türkischen Star-Riflers Can 'XANTARES' Dörtkardeş für die FLASHPOINT-Liga qualifiziert. Nach einer hervorragenden Performance gegen das finnische Team HAVU Gaming hat sich BIG die Teilnahme an der FLASHPOINT-Liga gesichert. Mit einem 2:0-Sieg schoss BIG am Donnerstagabend die Finnen vom Server, AWP-Spieler Florian 'syrsoN' Rische zeigte sich dabei einmal mehr von seiner besten Seite.



Auf beiden Karten lag HAVU jeweils nach einer starken Defensive in der ersten Hälfte in Führung, auf Mirage mit 9:6 und auf Dust2 mit 10:5. Doch BIG gelang in beiden Fällen nach dem Seitenwechsel das Comeback und bot selbst eine beinahe undurchdringbare Verteidigung auf. BIG gewann Mirage mit 16:12 und Dust2 mit 16:13.

Im zweiten Decider-Matchup traf das Team Orgless von Pujan 'FNS' Mehta auf Chaos Esports Club, dem neuen Zuhause des ehemaligen BIG-AWPer Owen 'smooya' Butterfield. Bereits auf Overpass war Orgless das bessere Team und gewann dominant mit 16:6. Auf der zweiten Karte konnte Chaos mit einem 16:12-Sieg den Ausgleich erziehlen, die Entscheidung musste somit auf Inferno fallen. Auf Inferno hatte erneut Orgless das Ruder in der Hand und steuerte zielsicher zum 16:11-Erfolg.



Mit der Qualifikation von BIG und Orgless stehen nun neun Teilnehmer der Liga fest. Im Rahmen des Global Qualifiers wurde mit Team Envy das siebte Partner-Team bekannt gegeben. Insgesamt fehlen noch drei weitere Partner-Squads, insgesamt sollen zwölf Teams teilnehmen. Die eigentliche Liga von FLASHPOINT startet am 13. März.

Die Teilnehmer der Flashpoint Season 1:



Bildquelle: DreamHack Stephanie Lindgren

Kommentare