WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
06 August
22:20 CEST
Sharks Esports
Sharks
1.49
Havan Liberty
HL
2.54

BIG goes America: Einladung zum FLASHPOINT-Qualifier

Geposted von TheHotz,
Das deutsche Team BIG wurde zusammen mit den Dänen von Copenhagen Flames zum globalen Qualifier der FLASHPOINT-Liga nach Los Angeles eingeladen. BIG geht nach Nordamerika. Das deutsche Team rund um Ansager Johannes 'tabseN' Wodarz spielt beim globalen Qualfier der FLASHPOINT-Liga in Los Angeles mit. Das hat die Berliner Organisation auf Anfrage von 99Damage am Freitag bestätigt.

Neben BIG werden sieben weitere Mannschaften ab dem 3. März um die Qualifikation zur FLASHPOINT-Liga spielen. Lediglich die zwei besten Teams sichern sich eine Teilnahme am nordamerikanischen Turnier. Zusammen mit BIG hatte das dänische Team Copenhagen Flames eine Einladung erhalten. Neben der Qualifikation zur FLASHPOINT-Liga wird im Qualifier auch um ein Gesamtpreisgeld von 100.000 US-Dollar gespielt.


Neben den beiden eingeladenen Mannschaften konnten in den vergangenen Wochen sechs Teams aus Europa, sowie Nord- und Südamerika die letzte Qualifikationsphase erreichen. Im europäischen Open Qualifier setzten sich AVEZ und SKADE durch, in Nordamerika Chaos Esports Club und ein Mix-Team des ehemaligen Cloud9-Spielers Pujan 'FNS' Mehta.

In Südamerika gewannen Redemption POA und Isurus Gaming das Qualifikationsturnier, Isurus sagte allerdings die Teilnahme am globalen Qualifier am Donnerstag ab. Als Grund nannte das argentinische Team einen Terminkonflikt mit dem Closed Qualifier zum amerikanischen Minor. Die Brasilianer von DETONA Gaming werden sie ersetzen.


Vom 3. bis 5. März spielen die acht Teams im FACEIT-Studio in Los Angeles gegeneinander. Geplant ist ein Double-Elimination-Bracket, die Matchups werden im Best-of-Three-Format ausgetragen. Das Bracket soll in den nächsten Tagen festgelegt werden.

Die Teilnehmer des globalen FLASHPOINT-Qualifier:


Bildquelle: FLASHPOINT

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner