Sprout zieht in Minor Closed Qualifier ein

Deutsches Team schafft ersten Schritt zum Major
Geposted von vdr,
Der zweite Open Qualifier für die ESL One Rio 2020 verlief aus Sicht von Sprout erfolgreich. Auch Ex-Teamkollege Niels 'NaToSaphiX' Sillassen hat es mit Nordavind in die nächste Runde geschafft. Nachdem das Team um Timo 'Spiidi' Richter im ersten Open Qualifier kurz vor der Ziellinie die Segel streichen musste, gelang den Sprösslingen im zweiten Anlauf der große Wurf. Dabei stand man in der Runde der letzten 32 Teams gegen die Spanier von KPI Gaming fast schon vor dem Aus. Beim Stand von 12:15 rettete sich Sprout noch in die Overtime und ging letztlich als Sieger hervor.


Im Anschluss gelangen Best-of-One-Siege gegen das mit Vincent 'Happy' Schopenhauer angetretene Team Secret und die Polen von AVEZ. Im entscheidenden Best-of-Three gegen AGO ließ Sprout letztlich keine Zweifel mehr aufkommen. Vor allem der tschechische Neuzugang Tomáš 'oskar' Štastný wusste in diesem Matchup zu überzeugen. Auf der anderen Seite des Brackets konnte sich das skandinavische Mix-Team Nordavind durchsetzen.


Die letzten beiden Open Qualifier finden am 8. und 9. sowie 12. und 13. Februar statt. Am 7. und 8. März treffen dann die acht Qualifikanten auf acht eingeladene Teams beim Closed Qualifier. Für die Invites zog die ESL ihr hauseigenes World Ranking heran.

Teilnehmer ESL One Rio 2020 EU Minor Qualifier - Closed Qualifier (07.-08.03.2020)

se Dignitas
de BIG
de Sprout
eu Nordavind
eu Open Qualifier #3
eu Open Qualifier #3
eu Open Qualifier #4
eu Open Qualifier #4

Quelle Teaser-Bild: ESL

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL One Rio 2020 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Kommentare