WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
26 Juli
18:00 CEST
Natus Vincere Junior
NaVi J.
1.55
BIG. OMEN Academy
BIG.A
2.38

BIG triumphiert: Der Beginn einer erfolgreichen Zukunft?

DreamHack Open in Leipzig
Geposted von TheHotz,
Drei Jahre nach der Niederlage im Finale der DreamHack Leipzig 2017 hat BIG es geschafft und trotz kürzlicher Spielerwechsel die DreamHack Open Leipzig 2020 gewonnen. Mit dem Sieg bei der DreamHack Open Leipzig gibt es nach über einem Jahr endlich wieder ein Lebenszeichen des besten deutschen Teams. Dabei gibt nicht nur der Sieg neue Hoffnung, vor allem die Art und Weise, wie BIG das Event gewann, macht Lust auf mehr.


Ohne Niederlage zum Titel

Fehlerlose Gruppenphase, noch bessere Playoffs: Ohne eine einzige Karte zu verlieren, konnte sich BIG durch die Gruppenphase spielen. In den Playoffs gewannen die Berliner das Halbfinale und das Endspiel jeweils mit 2:0.

Aber BIG gewann nicht etwa auf den gleichen zwei Karten alle Matchups, stattdessen spielten Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. insgesamt fünf unterschiedliche Karten und präsentierten somit nach nur knapp einem Monat mit dem neuen Lineup einen durchaus breiten Map-Pool.


Keine Schwachpunkte: Fünf Spieler in Top-Form

Erfrischend anders war es auch, dass sich bei BIG am Wochenende alle fünf Spieler von ihrer besten Seite zeigten, große Ausfälle gab es in keinem Spiel. Ansager tabseN spielte gegen Virtus.pro sensationell, die Neuzugänge Nils 'k1to' Gruhne und Florian 'syrsoN' Rische spielten in den Playoffs hervorragend und die Rifler Can 'XANTARES' Dörtkardeş sowie Tizian 'tiziaN' Feldbusch präsentierten von Anfang bis Ende des Turniers eine konstante Performance.


Nach drei Jahren endlich den Titel geholt

2017 stand BIG bereits im Finale der DreamHack Leipzig, verlor damals aber gegen Flipsid3 Tactics. Für das deutsche Team war dieses Turnier das erste LAN-Event, zwei Wochen zuvor wurde die Organisation offiziell gegründet. Drei Jahre später sind die Berliner nun Champions der DreamHack Leipzig.

Auch 2017 besiegte BIG das dänische Team Heroic im Halbfinale. Die einzigen Spieler dieser Organisationen, die 2017 und 2020 dabei waren, sind tabseN und Marco 'Snappi' Pfeiffer.


Mehr als nur ein Triumph

Während sich das Siegerpreisgeld seitdem nicht verändert hat, gab es diesmal für BIG dennoch mehr zu gewinnen. Inzwischen ist die DreamHack Leipzig wie alle anderen Events der DreamHack Open-Reihe ein Teil der neuen ESL Pro Tour. Deshalb darf sich BIG nun auch auf die Teilnahme an der im Sommer stattfindenden DreamHack Masters Spring 2020 und auf 40 Punkte im ESL Ranking freuen.

Die Punkte sind relevant, um sich für Events wie die ESL One Cologne 2020 zu qualifizieren. Um am Event in Köln teilzunehmen, muss BIG allerdings noch einige Punkte sammeln, aktuell fehlen 50 Punkte für eine Einladung zum Closed Qualifier.


Große Erleichterung bei Spielern und Manager

Wie wichtig der Titel für die Organisation und das Team ist, wird schnell bei einem Blick über die Social Media-Accounts sichtbar. Vor allem Manager Christian Lenz nahm sich Zeit, um auf Twitter seinem Team, Mitarbeitern und Fans zu danken. Außerdem lobt er die gute Zusammenarbeit des Trainierteams Fatih 'gob b' Dayik und Tobias 'tow b' Herberhold mit In-Game-Leader tabseN.

Ich kann schwer in Worte fassen was hier in Leipzig passiert ist. Ich freue mich am meisten für unsere Spieler. Wir haben ein Jahr lang Scheiße gefressen und jetzt haben wir uns erstmal selbst aus dem Sumpf gezogen. Der Titel hier bedeutet uns viel, gerade nach unserem Start hier vor drei Jahren. Ich bin einfach Stolz wie sich syrsoN und k1to bei uns so schnell eingelebt haben. tiziaN und XANTARES haben persönlich viel für sich geändert und unser Trio tabseN, tow b und gob b arbeiten einfach mega gutu zusammen. Die Spiele heute habe ich aus dem Publikum gesehen und es war einfach nur herzerwärmend wie all die Fans uns unterstützt haben, vielen Dank dafür.


Bildquelle: DreamHack - Stephanie Lindgren

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner