Astralis revanchiert sich bei Fnatic - Aristocracy blamiert sich 0:16

Geposted von EddieCochran,
Astralis zieht nach dem Sieg gegen Fnatic als Gruppensieger in die Finals der ESL Pro League Season #10 ein. Im zweiten Spiel setzt sich North gegen ARCY durch. Das Topspiel hielt, was es versprochen hatte. Astralis und Fnatic haben sich am Mittwoch in London im letzten Gruppenspiel der Gruppe C ein packendes Duell geliefert. Obwohl Fnatic kein Mapgewinn gelang, war es eine Begegnung auf Augenhöhe.

Astralis konnte das Spiel 2:0 im Best-of-Three-Format für sich entscheiden. Die Maps Inferno und Train gingen aber jeweils nur knapp mit 16:14 an die Dänen.



Nach der Niederlage gegen North verabschiedet sich Aristocracy in die Relegation. North konnte die Auftaktmap Nuke mit 16:12 gewinnen. Danach behielt Aristocracy auf Train mit 16:8 die Oberhand.



Blamabel wurde es für Arcy auf der entscheidenden Map Overpass. Den Polen gelang nicht ein Rundengewinn. Nachdem North auf der CT-Seite 15:0 davon zog, reichte der Gewinn der Pistol-Round auf der T-Seite für den Zu-Null-Sieg.

Am Donnerstag startet die vierte und letzte Gruppe D in die Pro League. Am ersten Spieltag treffen Natus Vincere und die HellRaisers sowie G2 Esports und Windigo Gaming aufeinander.

Die Matches der ESL Pro League könnt Ihr am Donnerstag ab 18:25 Uhr auf unserem Livestream verfolgen.

Stream:

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Pro League diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ProLeague.

Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen zur Season #10 findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Foto: ESL

Kommentare