ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Team Liquid scheitert an Aussies, schwedisches Viertelfinale in Malmö

Geposted von Funk1ll3r,
Team Liquid ist bei den DreamHack Masters Malmö in der Gruppenphase gescheitert. Vor heimischer Kulisse kommt es am Freitag zu einem schwedischen Duell in den Playoffs. Team Liquid ist bei den DreamHack Masters in Malmö vorzeitig in der Gruppenphase ausgeschieden. Der Intel Grand Slam-Sieger scheiterte am Donnerstag sensationell an Grayhound Gaming. Auch die Evil Geniuses verpassten die Playoffs.

Nordamerikas Elite enttäuscht auf ganzer Linie

Nach der Pleite gegen OpTic Gaming gelang Team Liquid in der ersten Runde des Lower-Brackets in Gruppe B ein 2:1-Erfolg über North. Danach war allerdings gegen die Australier von Grayhound Gaming Schluss. Ein 16:13 auf Mirage und ein 16:10 auf Nuke brachten dem krassen Außenseiter einen sensationellen 2:0-Erfolg.

Für die Playoffs reichte es allerdings nicht, denn im entscheidenden Match um das Viertelfinale unterlag Grayhound Gaming seinem Konkurrenten mousesports mit 1:2. Die beiden verlorenen Maps Dust2 und Mirage waren deutliche Angelegenheiten.

Auch Nordamerikas zweites Top-Team enttäuschte in Malmö. Die Evil Geniuses, Sieger der ESL One New York 2019, wurden von Grayhound Gaming ins Lower-Bracket gestoßen und anschließend direkt in der ersten Runde mit einem 2:0 von mousesports eliminiert.

Natus Vincere schnappte sich mit einem 2:0 über die Ninjas in Pyjamas den direkten Platz im Halbfinale. Die Schweden müssen bereits im Viertelfinale antreten.

Astralis im Halbfinale, Fnatic siegt nach Overtime-Marathon

In Gruppe A überzeugte Major-Champion Astralis. Ohne eine einzige verlorene Map sicherten sich die Dänen den ersten Platz und das direkte Halbfinale. Ebenfalls in den Playoffs stehen Team Vitality und Fnatic.

Die Schweden siegten im letzten Match der Gruppe gegen FURIA Esports. Die erste Map Overpass wurde zu einem wahren Overtime-Marathon: Fnatic triumphierte dabei mit 34:32. Auf Inferno folgte ein deutliches 16:5.

Die Fans in Malmö dürfen sich am Freitag auf ein brisantes Duell freuen, denn es kommt um 16:00 Uhr im Viertelfinale zum schwedischen Aufeinandertreffen zwischen den Ninjas in Pyjamas und Fnatic. Danach stehen sich Team Vitality und mousesports gegenüber.

Ihr könnt die DreamHack Masters Malmö täglich auf unserem Stream verfolgen. Am Freitag startet die Übertragung um 15:45 Uhr.
Wenn ihr mit uns über die Spiele der DreamHack Masters Malmö diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99DreamHack. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
ESL One New York 2019

Bildquelle: StarLadder - Igor Bezborodov

Kommentare