WERBUNG:

OpTic Gaming nur noch zu viert *Update*

Geposted von vdr,
Bei OpTic Gaming wurde der bereits spekulierte Umbruch eingeleitet. Das dänische Team besteht demnach nur noch aus vier Spielern, wie die Organisation bekanntgab. Wie die Organisation inzwischen mitteilte, sind auch Mathias 'MSL' Lauridsen und Nikolaj 'niko' Kristensen verpflichtet worden. Damit besteht das Team von OpTic Gaming nun aus sechs Spielern. Ob es weitere Veränderungen im Lineup geben wird, ist derzeit unklar.


Aktuelles Lineup OpTic Gaming
dk Marco 'Snappi' Pfeiffer
dk Kristian 'k0nfig' Wienecke
dk Jakob 'JUGi' Hansen
dk Ismail 'refrezh' Ali
dk Mathias 'MSL' Lauridsen
dk Nikolaj 'niko' Kristensen

dk Casper 'ruggah' Due (Coach)


*Ursprüngliche Meldung vom 28.03.2019, 19:00 Uhr*

Die Gerüchte um das zukünftige Lineup von OpTic Gaming reißen nicht ab. Wie mehrere Quellen bereits berichteten, sei die nordamerikanische Organisation an einer Verpflichtung von Mathias 'MSL' Lauridsen und einer Rückkehr von Nikolaj 'niko' Kristensen interessiert. Beide spielten zuletzt für Rogue, ehe das Team aufgelöst wurde.

Die neusten Erkenntnisse widersprechen jedoch den Gerüchten, die Kristian 'k0nfig' Wienecke und Jakob 'JUGi' Hansen als potenzielle Abgänge sahen. Stattdessen gab OpTic nun das Aus von René 'cajunb' Borg bekannt. Der 29-Jährige trat dem Team Anfang 2018 bei und wechselte damals von North zur Green Wall. Genauere Informationen zum Wechsel gab OpTic nicht bekannt.


Aktuelles Lineup OpTic Gaming
dk Marco 'Snappi' Pfeiffer
dk Kristian 'k0nfig' Wienecke
dk Jakob 'JUGi' Hansen
dk Ismail 'refrezh' Ali

dk Casper 'ruggah' Due (Coach)

Kommentare