WERBUNG:

Tryout soll Cloud9 neue Sicherheit geben

Geposted von esporti,
Die Wechselspekulationen scheinen sich vorerst gelegt zu haben. Cloud9 hat einen neuen Tryout vorgestellt, der den Abgang von Robin 'flusha' Rönnquist kompensieren soll. Am Samstag gab Cloud9 via Twitter die Meldung bekannt. Das Team startet mit Daniel 'vice' Kim, der in den vergangenen eineinhalb Jahren für Rogue spielte, am 12. April in die BLAST Pro Series Miami 2019.


Rogue sollte ursprünglich noch ab dem 30. März an der StarSeries i-League Season 7 teilnehmen, hat die eigene Partizipation aber zurückgezogen. Vergangene Woche verkündete die Organisation die Trennung des Lineups, weil die meisten Akteure mit anderen Teams über eine Zusammenarbeit verhandelten.

Eine Woche zuvor wurde bei Cloud9 noch über mögliche Verpflichtungen von Kristian 'k0nfig' Wienecke und Jakob 'JUGi' Hansen sowie den Abgang von Fabien 'kioShiMa' Fiey spekuliert, doch letztendlich gab es zu diesen Personalien keine weiteren Informationen. Dementsprechend ist wohl davon auszugehen, dass der Franzose weiterhin für die Organisation aktiv sein wird und die beiden Dänen bei ihrem jetzigen Team OpTic Gaming bleiben.

Anfang März hatte sich Cloud9 von Jordan 'Zellsis' Montemurro und flusha getrennt. Ersterer rückte zwischenzeitlich für Maikil 'Golden' Selim in das Lineup, der Schwede kehrte aber nach rund zwei Monaten Inaktivität wieder zurück.

Aktuelles Lineup von Cloud9
se Maikil 'Golden' Selim
fr Fabien 'kioShiMa' Fiey
us Timothy 'autimatic' Ta
us Will 'RUSH' Wierzba
us Daniel 'vice' Kim (Tryout)

Bildquelle: Dreamhack, Adela Sznajder

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: