ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Sprout qualifiziert sich für Finals in Osnabrück

Geposted von vdr,
Die Teilnehmer für die ersten Finals der United Masters League stehen fest. Das deutsche Team Sprout wird Ende März in Osnabrück mit drei weiteren Teams um den Titel kämpfen. Sprout vor heimischem Publikum

Nach dem zweiten Platz in der Online Stage konnte Sprout auch das Viertelfinale der Playoffs erfolgreich gestalten. Gegen die Polen von AGO gelang ein 2:1-Sieg. Die Halbfinals und das Finale werden nun Offline im niedersächsischen Osnabrück ausgetragen. Auf den Sieger warten UnikoinGold im Wert von 50.000 US-Dollar.


In den anderen Partien setzten sich Liga-Primus CR4ZY, Windigo Gaming und das neu gegründete Mix-Team Uruguay jeweils mit 2:0 durch. Letztere übernahmen den Spot von Red Reserve und traten zuletzt ohne den verletzten Adil 'ScreaM' Benrlitom an, dafür aber mit Stand-In Denis 'grux-' Gutaj.

Die Sprösslinge rund um Denis 'denis' Howell werden es im Halbfinale mit den Bulgaren von Windigo zu tun bekommen. Gespielt wird in einem Single-Elimination-Bracket mit Best-of-Three-Matches.

Statement Denis 'denis' Howell:

Es ist sehr wichtig für uns, die UML Finals erreicht zu haben. Es ist momentan die größte Liga, in der wir spielen und es sind gute Teams dabei, die in etwa auf unserem Level liegen oder in letzter Zeit sogar bessere Ergebnisse hatten.

Mit unseren alten Lineups haben wir solche entscheidenden Spiele, wie gegen AGO, oft verloren. Deswegen freut es mich umso mehr, dass wir dieses Mal dem Druck standhalten konnten und nicht wieder versagt haben. Schließlich waren es 56 Maps in der regulären Online-Phase und nur ein BO3 entscheidet, ob man weiterkommt oder raus ist.


Wenn ihr mit uns über die Spiele der United Masters League diskutieren wollt, könnt ihr unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen oder uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr in unserer Coverage.

Kommentare