ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

G2 Esports schickt Fnatic nach Hause

Geposted von vdr,
G2 Esports bleibt im Rennen um die New Legends Stage bei den IEM Katowice 2019. Die Franzosen kegelten das Team von Fnatic aus dem Turnier und sind nun im 2-2 Pool.

Top-Seed Fnatic am Boden

Erstmals verpassen Jesper 'JW' Wecksell und Freddy 'KRIMZ' Johansson bei einem Major die Runde der Top16. Die Schweden konnten lediglich ihren Pick Mirage für sich entscheiden, gingen im Anschluss aber sowohl auf Dust2 als auch auf Overpass unter. Auf Seiten von G2 zeichnete sich Richard 'shox' Papillon (93.1 ADR) aus, der seinem Team in vielen Situationen den entscheidenden Vorteil brachte.


Ninjas kämpfen Vega nieder

Sowohl Patrik 'f0rest' Lindberg (93.4 ADR) als auch Fredrik 'REZ' Sterner brachten NiP im Bo3 gegen Vega Squadron auf die Siegerstraße. Zwar verloren die Schweden ihren Pick Overpass mit 17:19, kämpften sich auf Train jedoch wieder heran und konnten auch die Decider Map Mirage für sich entscheiden. Durch den 2:1-Erfolg sind die Ninjas nun im 2-2 Pool.


IEM Katowice 2019 - New Challengers Stage, Runde 4

Match Uhrzeit Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 FR 13:00 Uhr fr Team Vitality cn ViCi Gaming 2:0 2-1 Klick
#2 FR 16:00 Uhr cn TYLOO kz AVANGAR 0:2 2-1 Klick
#3 FR 19:30 Uhr eu ENCE ru Winstrike 2:1 2-1 Klick
#4 SA 13:00 Uhr se Ninjas in Pyjamas ua Vega Squadron 2:1 1-2 Klick
#5 SA 16:00 Uhr eu G2 Esports se Fnatic 2:1 1-2 Klick
#6 SA 19:30 Uhr us Cloud9 br FURIA Esports 2:1 1-2 Klick

Alle Infos zur New Challengers Stage

Auch heute erwarten euch auf dem Hauptstream unsere Caster GoTTi, Headshinsky, V3n0m und Jitko. Los geht es erneut um 12:35 Uhr!
Wenn ihr mit uns über die IEM Katowice 2019 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Kommentare