WERBUNG:

Nach Bubski: Fragsters verzeichnen nächsten Abgang

Geposted von kristinvonb,
Nur zwei Wochen nachdem Lucas 'Bubzkji' Andersen aus gesundheitlichen Gründen Fragsters verlassen hat, geht laut Medienberichten mit Ismail 'refrezh' Ali der nächste Spieler.
Das dänische Team verliert innerhalb weniger Wochen mit Ismail 'refrezh' Ali den zweiten Spieler. Er erklärte am Montagabend auf Twitter seinen Abgang. Der 20-Jährige wolle etwas Neues ausprobieren, erklärte er gegenüber hltv.

Erst im Februar trat refrezh den Fragsters bei und verhalf ihnen unter anderem in die Playoffs der DreamHack Open Austin 2018 und DreamHack Open Valencia 2018.



Danish Shuffle

Ein neues Team scheint refrezh noch nicht gefunden zu haben. Allerdings wird in Dänemark aktuell geshuffled. Tricked Esport steht nur noch mit drei Spielern da. Nach Mads 'Console' Skovby hat nun auch Nicolai 'HUNDEN' Petersen ALTERNATE aTTaX verlassen. Es bleibt abzuwarten, ob Jesper 'TENZKI' Plougmann bei den Deutschen bleibt.

[size=14]HUNDEN: aTTaX-Abschied steht fest
[/size]
Wie es mit den Fragsters weitgeht, ist unklar. Das Team besteht aktuell nur noch aus drei Spielern und Coach Thomas 'Lifedance' Lund. Zusätzlich läuft der Deal des Lineups mit der Organisation Ende des Jahres aus, weswegen die Mannschaft auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber ist.

Aktuelles Lineup der Fragsters:
dk Martin 'stavn' Lund
dk Jacob 'dragonfly' Lund
dk Nicolai 'torben' Amorim

dk Thomas 'Lifedance' Lund (Coach)

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: