ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

faveN hilft bei der Konkurrenz aus

Geposted von Zorkaa,
Obwohl Josef 'faveN' Baumann noch offiziell ein Teil von EURONICS Gaming ist, ist er CS:GO-Deutschlands Transferziel Nummer 1. Jetzt hilft der Youngster beim gamescom-Gegner aus. Stand-In oder Probetraining?

Auf Twitter gab Denis 'denis' Howell bekannt, dass faveN Sprout im EPICENTER 2018 Qualifier aushelfen wird. Der Rifler wird Timo 'Spiidi' Richter ersetzen. Dieser war schon für das Finale der ESL Sommermeisterschaft 2018 aus "privaten Gründen leider nicht verfügbar", wie der Team-Manager von Sprout erklärte. Ob es ernste Verhandlungen zwischen den Organisationen gibt, ist jedoch nicht bekannt.

Nachdem Sprout im Qualifier zwei Spiele gewinnen konnte, war in der Runde der besten 16 Teams Schluss. Gegen das türkische MDL-Team Royal Bandits verlor man nach einem 4:11 Rückstand mit 12:16. Im vierten Open Qualifier hätte Sprout noch einmal die Möglichkeit, sich zu qualifizieren.

Auf dem Wunschzettel ganz oben

Durch die Ankündigung der Abgänge von Sabit 'mirbit' Coktasar und Marko 'kressy' Đorđević bei EURONICS Gaming, bei der auch faveN namentlich genannt wurde, scheint sein Abschied wahrscheinlich zu sein.
Wo zieht es faveN hin?

Der Shootingstar spielte sich vergangene Saison erstmals in den Fokus der deutschen Szene und überzeugte mit MVP-Titeln in der 99Damage Liga Saison #8 sowie der ESL Frühlingsmeisterschaft 2018. Der 18-jährige ESG-Star sollte bei allen deutschen Top-Teams auf der Wunschliste stehen.

faveN: Emotional und eiskalt zum MVP
faveN wird MVP der 99Damage Liga!


Sprout Lineup EPICENTER Qualifier
dk Niels 'NaToSaphiX' Sillassen
dk Dennis 'sycrone' Nielsen
dk Martin 'PERCY' Wessel
de Denis 'denis' Howell
de Josef 'faveN' Baumann (Stand-In)

Kommentare