Geposted von vdr,
Das polnische Wechselkarussell dreht sich im Moment munter im Kreis. AGO hat nun auf den Verlust seines AWP-Spielers reagiert und für einen Nachfolger gesorgt.
Nach dem schmerzlichen Verlust von Michał 'snatchie' Rudzki an Virtus.pro ist das Team von AGO wieder vollständig. Dafür bediente man sich bei der polnischen Konkurrenz von devils.one.

Das Team von Wiktor 'TaZ' Wojtas bleibt dabei aber weiterhin in seiner bisherigen Konstellation. Stattdessen verkaufte Kinguin Grzegorz 'SZPERO' Dziamałek an AGO. Der 27-jährige Pole war zuletzt auf der Reservebank und zuvor sogar an tomorrow.gg ausgeliehen. Nun wird der AWP-Spieler den freigewordenen Platz von snatchie ausfüllen.


Statement Jakub Szumielewicz, CEO AGO Esports:

I am very happy that Szpero joined the AGO Esports. It is a very well thought-out move that will ensure the team not only a high level of skills, but also a lot of experience and, what is even more important, a higher hunger for victory and winning mentality. Grzegorz is a very talented player with high media recognition and good reputation, so he is fully worthy of playing for the Hawks.


Lineup AGO
pl Damian 'Furlan' Kislowski
pl Dominik 'GruBy' Swiderski
pl Mateusz 'TOAO' Zawistowski
pl Tomasz 'phr' Wójcik
pl Grzegorz 'SZPERO' Dziamałek

pl Mikołaj 'miNIr0x' Michałków (Coach)
Lineup devils.one
pl Wiktor 'TaZ' Wojtas
pl Karol 'rallen' Rodowicz
pl Mikołaj 'mouz' Karolewski
pl Paweł 'reatz' Jańczak
pl Jacek 'MINISE' Jeziak

pl Mariusz 'Loord' Cybulski (Coach)

pl Kacper 'kaper' Sloma (inaktiv)


Kommentare