WERBUNG:

AZK und swag wollen neues Team bilden

Geposted von vdr,
Nach dem Zerfall des Torqued-Lineups gibt es nun neue Meldungen bezüglich der Zukunft der betroffenen Spieler. Während der Kern des Lineups in den Fokus einer anderen Organisation geraten ist, wollen AZK und swag neue Wege gehen. Neue Pläne nach Doppelabgang

Vor wenigen Tagen gab zunächst swag und wenig später auch AZK bekannt, Torqued zu verlassen. Einem Bericht von Dust2.us zufolge wollen beide Spieler auch in Zukunft gemeinsame Sache machen. Um weiterhin in der ESEA Mountain Dew League spielen zu können, sollen die beiden Spieler den ESEA-Account von Torqued übernehmen.

Hierfür habe man sich mit Joshua 'Hunter' Madore, Zechrie 'XotiC' Elshani und dem Mexikaner Edgar 'MarkE' Maldonado zusammengetan. Laut Regelwerk der MDL ist es einem Team erlaubt, pro Saison vier Lineup-Änderungen zu tätigen. Bis auf XotiC sind die potentiellen Neuzugänge bereits dem ESEA-Account des Teams beigetreten.

Ghost +3

Währenddessen kümmere sich Ghost Gaming bereits um eine Verpflichtung der restlichen Torqued-Spieler. Joshua 'steel' Nissan, Matt 'Pollo' Wilson und Kenneth 'koosta' Suen sollen dem Team aus der nordamerikanischen EPL neue Impulse geben. Zudem würde Ghost Gaming an der ESL One Belo Horizonte 2018 teilnehmen, sollte der Deal vollzogen werden.

Mögliches Lineup Ghost Gaming
ca Matthew 'Wardell' Bowman
ca Yassine 'Subroza' Taoufik
us Kenneth 'koosta' Suen
us Matt 'Pollo' Wilson
ca Joshua 'steel' Nissan
Mögliches Lineup ex-Torqued
ca Keven 'AZK' Larivière
us Braxton 'swag' Pierce
us Joshua 'Hunter' Madore
us Zechrie 'XotiC' Elshani
mx Edgar 'MarkE' Maldonado


Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: