WERBUNG:

Bann gebrochen: mousesports in den Playoffs

Geposted von vdr,
Das laufende ELEAGUE Major: Boston 2018 schreibt weiterhin seine eigenen Geschichten. In der Nacht zum Dienstag endete die New Legends Stage und brachte die acht Playoff-Teilnehmer hervor. Darunter auch mousesports, das nun endlich den Legenden-Status erlangt hat.
Coverage presented by



[size=14]CIS-Duell im Viertelfinale[/size]

Am größten war die Freude über das Erreichen der Runde der letzten Acht sicherlich bei Quantum Bellator Fire. Das russische Team, das seit der Challengers Stage auf sich aufmerksam macht, schaffte genau das, was BIG in Krakau gelang: Vom Underdog zum Legenden-Team.

Nun trifft QB.Fire gleich im Viertelfinale ausgerechnet auf Natus Vincere. Auch hier waren die Gesichter strahlend - vor allem bei Danylo 'Zeus' Teslenko, der nach Höherem strebt. Kann er mit Na`Vi den Triumph des PGL Majors wiederholen?



[size=14]Endlich in den Playoffs![/size]

Chris 'chrisJ' de Jong hat es endlich geschafft und sich für die Endrunde eines Majors qualifiziert. Er und sein Team mousesports besiegten die türkischen Space Soldiers in der fünften SWISS-Runde mit 16:13 und zogen in die Playoffs ein. Damit zeigte mouz keine Nerven und ließ sich durch die bittere Niederlage gegen QB.Fire in der Runde zuvor nicht aus der Ruhe bringen.

Nun bekommen es die Mäuse jedoch gleich mit dem nächsten Brocken zu tun: FaZe Clan. Die europäischen Mix-Teams werden also unter sich ausmachen, wer das Halbfinale erreicht. Es wird nicht leicht für chrisJ und seine Jungs, denn Olof 'olofmeister' Kajbjer steht nicht umsonst zum zwölften Mal in Folge in den Playoffs.



[size=14]Legenden unter sich[/size]

Es sind die einzigen beiden Legenden vom PGL Major. Mit Fnatic hat es ein Dauerbrenner in die Champions Stage geschafft - und das mit einem Sieg gegen Titelverteidiger Gambit Esports. Sehr zur Freude von Freddy 'KRIMZ' Johansson, der damit ebenfalls seiner zwölften Playoff-Teilnahme bei einem Major entgegensieht.

Im Viertelfinale heißt der Gegner SK Gaming, das sich nach der Major-Flaute im Jahr 2017 mit Sicherheit wieder einen Titel wünscht. Die Brasilianer scheinen auch mit João 'felps' Vasconcellos ein ernstzunehmender Anwärter auf den Gesamtsieg zu sein.



[size=14]Der letzte Lokalmatador[/size]

Erstmals seit der ESL One Cologne 2016 steht auch ein US-Team wieder in der Endrunde. Cloud9 eliminierte dafür die Jungs von Vega Squadron und trifft nun erneut auf G2 Esports, das seit der Challengers Stage ungeschlagen ist.

Die Franzosen sind bisher die einzigen, die ohne Map-Verlust blieben und so stellt sich die Frage, wie weit die Reise für Richard 'shox' Papillon und Co. noch gehen kann. Seit 2015 hat es kein französisches Team mehr in die Playoffs geschafft.





Wenn ihr mit uns über das ELEAGUE Major: Boston 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unseren Coverages:
ELEAGUE Major: Boston 2018
ELEAGUE Major: Boston 2018 Regional Minor Championships

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: