WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
29 Juli
18:00 CEST
Fnatic Rising
Fnatic.R
1.67
BIG. OMEN Academy
BIG.A
2.14

Nächster Fehltritt von kNg

Geposted von Zorkaa,
Vito 'kNgV-' Giuseppe does it again. Der bunte Hund des 100 Thieves-Lineups ließ sich auf Twitter erneut auf eine Provokation ein. Vito 'kNgV-' Giuseppe ist alles andere als ein unbeschriebenes Blatt. Während der Brasilianer insbesondere bei dem PGL Major Krakow 2017 mit seinem Team, den Immortals, auf spielerischer Ebene für Schlagzeilen sorgte, leistete sich der polarisierende Spieler daraufhin einige Fehltritte.

Zusammen mit Henrique 'HEN1' Teles und Lucas 'LUCAS1' Teles kam er wohl zu spät zum DreamHack Denver 2017 Finale. Grund dafür soll eine durchgemachte Nacht sein, was der damalige Counter Logic Gaming-Spieler Pujan 'FNS' Mehta auf Twitter erwähnte. Daraufhin platzte kNg der Kragen und er sprach eine Morddrohung aus.



Nachdem er daraufhin vorerst auf die Bank gesetzt wurde, kam es zu einem merkwürdigen Vorfall, bei dem der Brasilianer trotz Sperre von CEO Noah Whinston in einem wichtigen Online-Match eingewechselt wurde. Danach wurde er permanent auf die Bank gesetzt.

Erst vor kurzer Zeit kehrte der sehenswerte AWP-Spieler unter dem Banner der 100 Thieves mit einem vielversprechenden Lineup zurück, die bittererweise jedoch das Major aufgrund von Visa-Problemen verpassten.

Jetzt kam es jedoch zu einem erneuten Fehltritt auf Twitter. Nach einem vergleichsweise harmlosen Tweet von Thorin in Richtung 100 Thives begab sich kNg mit seiner Antwort auf sehr dünnes Eis.



Viele CS:GO-Persönlichkeiten meldeten sich zu Wort:





Am Ende versuchte Thorin selbst die Situation etwas zu entschärfen:


[size=14]Denkt Ihr kNgs Organisation sollte aus dem wiederholt, fragwürdigen Verhalten Konsequenzen ziehen, und wenn ja, welche wären diese? Oder wurde es aufgrund der offensichtlichen Sprachbarriere nur unnötig aufgebauscht?[/size]

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner