ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Der Major-Titel für Gambit und Genugtuung für Zeus

Geposted von kautzy,
Die Sensation ist perfekt! Gambit Esports setzt sich im Finale des PGL Major Krakow 2017 gegen Immortals durch und wird der zweite Major-Champion des Jahres.
Coverage powered by


"I am not going to give up before I win a motherfucking major." Diese Kampfansage hat Danylo 'Zeus' Teslenko sich seit über einem Jahr ganz oben an die Twitter-Wall geheftet. Im Oktober letzten Jahres noch von Natus Vincere abgeschrieben, ist es für ihn nun soweit.



Der Triumphzug

Bereits in der Gruppenphase überraschte das CIS-Team und konnte sich souverän mit 3-0 in die Playoffs schießen. In den Playoffs musste Gambit Esports durch die deutlich härtere Seite des Brackets und auf dem Weg ins Finale bezwangen sie Fnatic sowie die Favoriten von Astralis.

Im Endspiel warteten dann mit Immortals die nächsten Brasilianer auf den ukrainischen Ansager und seine Teammates. Zunächst sah es so aus, als hätten die Routiniers den aimstarken Brasilianern wenig entgegenzusetzen und man musste sich auf Cobblestone deutlich mit 04:16 geschlagen geben.

Doch wie schon im Spiel gegen Astralis bewies Gambit starke Nerven und lies sich davon nicht einschüchtern. Auf Train spielte das Team stark auf und wies Ricardo 'boltz' Prass und Co. mit 16-11 in die Schranken.

Die Entscheidung fiel auf Inferno, als Gambit eine überaus starke CT-Seite zur Schau stellte. Zur Halbzeit bereits 11:04 in Führung, konnte Gambit ein Comeback von Immortals abwehren und mit Hilfe spektakulärer Clutches sowohl das Match als auch das Major mit 16:10 auf Inferno für sich entscheiden.

Schon vergessen, was letzte Woche passiert ist? Lasst das Major in unserer Coverage Revue passieren!

Kommentare