Go BIG and GO PLAYOFFS

Deutsches Team mit der Sensation des Jahres
Geposted von Brasozial,
Der Höhepunkt des Tages aus deutscher Sicht war ganz klar das letzte Spiel des Abends: BIG traf auf die Kölner Organisation SK Gaming mit den Brasilianern rund um Gabriel 'FalleN' Toledo.
Coverage powered by


BIG ist in den Playoffs!

AUS! AUS! BIG schafft es wirklich und vollbringt das Wunder. Mit einem Stand von 2-0 in den dritten Tag gegangen, stand BIG kurz davor, um das deutsche Wunder wahr zu machen und sich direkt für die Playoffs zu qualifizieren. Mit SK stand ihnen aber die härteste Aufgabe bevor - immerhin gelten die Brasilianer momentan als weltbestes Team.

Besonders Marcelo 'coldzera' David war on point bisher und schaffte es auf 70 Kills in zwei Spielen.


Damit hatte wirklich niemand gerechnet. SK Gaming konnte zwar stark spielen und dennoch war es ein drittes Mal in Folge das deutsche Team rund um die CS-Legende gob, das sich auf Inferno durchsetzte - Damit steht BIG in den Playoffs.

Ich packe meinen Koffer mit... NiKo, karrigan...

Tag drei ist vorbei, die ersten Teams verabschieden sich aus der Gruppenphase. Während keiner überrascht war, dass Vega Squadron gegen PENTA, wenn auch sehr knapp zum Ende, das frühzeitige Ende segnete, war es das zweite Spiel, das für den großen Coup sorgte: FaZe Clan, Titelaspirant, verlor gegen Yegor 'markeloff' Markelov und Co.


Das bedeutete den Endstand von 0-3 und das Koffer packen für Nikola 'NiKo' Kovač, der auch mit seinem neuen Team die Playoffs verpasst.

mouz mit dem Rücken zur Wand

Auch für die Berliner Jungs in Rot war es ein gebrauchter Tag. In einem sichtlich engen Spiel gegen North auf Cobblestone verloren die Mäuse ihre sicher geglaubte Führung und mussten in die Overtime - dort holte mouz keine weitere Runde.


Eine erneute Niederlage am Mittwoch würde für die Mäuse ein weiteres Mal bedeuten, dass sie bei den Playoffs nur zuschauen können.

Gambit Gaming sichert sich Ticket Nummer eins

Im Osteuropa-Duell trafen Danylo 'Zeus' Teslenko und Co. auf den Lokalmatadoren Virtus.pro, der überraschend erstarkt wirkte nach schwachen Monaten.


Dennoch konnten sich die Legenden rund um Filip 'NEO' Kubski kein vorzeitiges Ticket sichern - zu stark war Gambit einfach unterwegs an dem Tag und steht damit schon sicher in den Playoffs.

Die letzten beiden Runden der Gruppenphase werden nun an einem Tag ausgespielt, so dass die acht neuen Legend-Teams am Donnerstag eine Ruhepause bekommen, bevor es in die Tauron Arena geht.

Mehr Ergebnisse und die restlichen morgigen Begegnungen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Wenn ihr mit uns über die Spiele und das Major diskutieren wollt, könnt ihr dies auf Twitter unter dem Hashtag #99Major tun. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage:
PGL Major Krakow 2017
PGL Major Krakow 2017 Offline Qualifier
PGL Major Krakow 2017 Regional Minor Championships

Kommentare