ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

niLssoN: Wir haben in zwei von vier ESLM-Cups gegen SFTO verloren

Geposted von Olimee,
Die zweite Spielwoche der ersten Divison der 99Damage Liga Saison #5 ist im vollen Gange. Bereits gestern fand unser Spiel der Woche statt, so begegneten sich BLUEJAYS und ALTERNATE aTTaX im zweiten Match des abends. Wir haben nach der Partie mit Spielern aus beiden Teams gesprochen.

Gestern startete die erste Divison in die zweite Spielwoche der 99Damage Liga Saison #5. In der ersten Partie des gestrigen Abends begegneten sich PENTA Academy und DIVIZON. Nach zwei deutlichen 16:6 konnte DIVIZON das Nachwuchsteam von PENTA ohne große Probleme besiegen.

Im zweiten Match trafen die BLUEJAYS auf ALTERNATE aTTaX. Die erste Hälfte auf Cache startete relativ ausgeglichen, so stand es zur Halbzeit nur 8:7 für aTTaX. Auch danach blieb es lange spannend, bevor das Werksteam von ALTERNATE den Sack zu machte und mit 16:12 gewann.

aTTaX schien sich nur warm gespielt zu haben, denn auf der zweiten Map ließen sie ihren Gegnern keine Chance. Die BLUEJAYS waren komplett von der Rolle und verloren letztlich deutlich mit 16:4. Damit geht die Negativserie des Teams weiter.


Was sind deiner Meinung nach die Gründe für euer momentanes Tief?


Nils 'niLssoN' Nolting: Ich würde es nicht unbedingt als Tief bezeichnen. Die Ergebnisse sind im Moment natürlich nicht gut, aber man muss auch bedenken, dass wir in zwei von vier ESLM-Cups gegen Stofftiere Online e.V. gespielt haben, die bekannterweise vor unserem Spiel endlich gebannt wurden. Wir haben unter anderem auch ein TT gegen das Team erstellt und ich glaub das war für mich das erste Mal überhaupt seitdem ich EPS spiele, weil es wirklich so offensichtlich war.

Ein anderes Spiel war gegen Berzerk, in dem wir lange geführt und gut gespielt haben. Da hat uns eine Eco die wir dumm verloren haben, die Runde gekostet und die Economy zerstört, so dass wir das Spiel sehr knapp verloren haben. Im letzten Spiel in der ESL Frühlingsmeisterschaft 2017 haben wir zuerst einen Def-Win bekommen und dann gegen PkD gespielt, die diese Saison auch extrem gut spielen.

In der 99Liga haben wir dann gegen PANTHERS Gaming Unentschieden gespielt, die meiner Meinung nach ebenfalls ein gutes Team sind und gegen ALTERNATE aTTaX haben wir uns zumindest auch auf der ersten Map gut geschlagen. Also Cache haben wir gegen aTTaX sehr gut gespielt und hätten es mit etwas mehr Glück auch gewinnen können. Nichtsdestotrotz denke ich, war es ein gutes Spiel und wir sind auf einem guten Weg.

Wir versuchen uns jetzt morgen noch für die Gruppenphase der ESLM zu qualifizieren. Das sieht jetzt etwas rosiger aus, da wir noch die ganzen Punkte von den Spielen gegen SFTO bekommen und dann schauen wir mal wie das läuft.


Warum habt ihr heute mit Stand-In gespielt?


Nachdem wir im ESLM-Cup gegen Planetkey Dynamics verloren hatten, haben uns im Prinzip am Sonntag kurzfristig dafür entschieden zu wechseln. Wir waren ein bisschen unzufrieden mit der Leistung von Jon 'JDC' de Castro. Wir wussten, auf was wir uns da einlassen, da er erst 16 Jahre alt ist und noch viel lernen muss.

Doch wir haben dann gemerkt, dass wir es unbedingt noch in die Gruppenphase der ESLM schaffen wollten und dafür brauchten wir Stand letzte Woche bzw. Sonntag auf jeden Fall das Finale im letzten Cup. Deswegen wollten wir uns noch etwas Erfahrung reinholen. Doch leider kann Pontus 'GAME' Perlborn jetzt nicht spielen, weil er kein Trusted hat, d.h. wir müssen uns da noch überlegen mit wem wir Mittwoch spielen.

Wir haben das mit Jon/JDC aber noch nicht hundert Prozent durchgesprochen. Jedoch haben wir im Prinzip vor, wenn das Interesse auf seiner Seite besteht mit ihm als sechsten Spieler fortzufahren. Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, vielleicht mal Major Ladder zu spielen, damit wir ihn weiter aufbauen. Das Potential ist bei ihm auf jeden Fall da.

Bloß sind wir momentan alle nicht auf dem Level, auf dem wir sein könnten und deshalb merkt man es krasser, wenn man einen dabeihat, der überhaupt noch keine Erfahrung hat. Wenn wir alle auf unserem normalen Level wären, dann könnten wir ihn wahrscheinlich so ein bisschen mitziehen.






Auf der ersten Map Cache war ein wenig der Wurm drin, woran lag das? Beziehungsweise was war auf Train eindeutig besser?


Florian 'syrsoN' Rische: Meiner Meinung nach war der Wurm nicht wirklich drin. Wir haben zwar nur acht T-Runden geholt, aber auch nur, weil wir ein bisschen gedaddelt haben. Als CT haben wir zuerst 6:2 geführt und dann etwas umgestellt und dadurch ein paar Runden verloren. Wir sind danach aber nochmal zurückgekommen. Es ging eigentlich.

Train ist einfach eine krasse CT-Map. Wenn es bei den Gegnern nicht läuft als Terror, dann hast du als CT leicht die Chance 14 oder 15 Runden zu holen. Wir haben nämlich nicht viel Krasses gespielt.


Wo siehst du generell noch Verbesserungspotential?


Auf jeden Fall auf Cache als CT; da müssen wir an unserer Kommunikation arbeiten, denn die ist echt grauenhaft. Da passieren noch die meisten Fehler bei uns. Ansonsten läuft es auf allen Karten ganz gut. Jedoch ist unsere CT-Seite zurzeit allgemein sehr schlecht und nicht nur auf Cache.


Partner der 99Damage Liga


Weitere Informationen zur 99Damage Liga könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.

Kommentare