WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
26 Oktober
12:30 CEST
BIG
BIG
1.56
Entropiq
Entropiq
2.36

ChallengeMe mit eigenem Anti-Cheat

Geposted von spawnYzn,
Vor über einem Jahr begann die Arbeit an ChallengeMe.gg, einer Matchmaking-Plattform für CS:GO-Spieler. Ähnlich dem Vorbild vergleichbarer Dienste, können hier Lobbys verschiedener Größe ihre eigenen Matches gegen Fremde oder Freunde austragen, inklusive Mapveto und Co. Nun veröffentlichte der Dienst seinen eigenen Anti-Cheat Client. In Multiplayergames verderben sie vielen Spielern den Spaß und sorgen für Unruhe in der Community. Die Rede ist natürlich von Cheatern. Mit Hilfsprogrammen verschaffen sie sich Vorteile, von verschiedensten Aimbots bis Wallhacks und noch vielem mehr. Daher ist es unabdingbar, Maßnahmen zu Bekämpfung zu ergreifen. Während CS:GO von Haus aus mit Valve Anti-Cheat ausgestattet ist, reicht das aber oft nicht aus. Zusätzliche Programme braucht das Land, um die Möglichkeit des Betrügens einzudämmen.

Setzt die ESEA auf ihr hauseigenes, selbstständig programmiertes Anti-Cheat Tool, welches per Client zwangsweise im Hintergrund laufen muss, ist es bei FACEIT ein serverseitiges Anti-Cheat Plugin. Damit müssen die Spieler kein extra Programm downloaden und ausführen, kann dadurch aber nur eingeschränkt agieren. ChallengeMe setzt nun ebenfalls auf einen eigenen Anti-Cheat Client, der auf EasyAntiCheat's (EAC) Technik basiert. Es handelt sich dabei jedoch nicht um eine eigene Weiterentwicklung, sondern ist lediglich ein Reskin der bekannten EAC-Oberfläche.

Einen Blick auf den Client könnt ihr hier werfen, am Ende der Seite ist auch ein FAQ verlinkt, welches einige der gängigsten Fragen beantworten sollte. Aktuell werden nur die Windows Systeme 7, 8 und 10 unterstützt.

Anm. d. Red.: In einer vorigen Version des Textes war noch nicht klar, ob es sich um einen Reskin oder eine Weiterentwicklung von EAC handelt. Dies wurde nun geklärt und die Stelle wurde entsprechend korrigiert.

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner