ProSieben MAXX stellt ELEAGUE-Show ein

Geposted von MiPu,
ProSieben MAXX wird ab sofort keine Sendungen mehr zur ELEAGUE übertragen und auch der Livestream von ProSieben Games wird die Liga nicht mehr zeigen. Nach den Vorkommnissen in München stellt ProSiebenSat.1 das eSport-Projekt vorerst ein. Allerdings sicherte man 99Damage die Übertragungsrechte für die ELEAGUE zu, sodass weiterhin ein deutscher Livestream für die Community bestehen bleibt. Die Finals der ELEAGUE Season #1 finden bereits am kommenden Wochenende statt. Für die deutsche Szene handelt es sich um einen Meilenstein. Der deutsche Traditionsclan mousesports wird im Halbfinale auf das Team von Virtus.pro treffen. Es ist der bisher größte Erfolg für ein deutsches Team in CS:GO.

Die komplette Season wurde bislang über den Livestream von ProSieben Games übertragen. Des Weiteren fand die Highlight-Show jede Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf ProSieben MAXX statt. Aufgrund der Geschehnisse in den vergangenen Tagen wurde dies nun eingestellt.

Die Übertragung der Finalspiele wurde uns jedoch zugesichert, weshalb wir euch die letzten drei Spiele am kommenden Wochenende auf unserem Twitch-Kanal übertragen dürfen. Die Partien zwischen fnatic und Natus Vincere sowie mousesports und Virtus.pro werden von Timo 'Horstor' Prestin sowie Maximilian 'Mux0r' Schlosser auf Twitch übertragen - ebenso wie das Finale am Samstagabend.

Matthias 'Knochen' Remmert, der in der TV-Show zu sehen war, hat zum kompletten Geschehen ein Statement verfasst.

Statement Matthias 'Knochen' Remmert

Hallo Freunde,

aufgrund der Geschehnisse in den vergangenen Tagen hat man sich bei ProSiebenSat.1 dazu entschlossen, vorerst keine weiteren eSport-Spiele wie "CS:GO" zu zeigen. Damit wird es heute keine ELEAGUE-Sendung geben und auch die letzte ELEAGUE-Sendung fällt damit aus. Damit die Community dennoch die Chance hat, die Spiele auf Deutsch weiterhin zu verfolgen, hat 99Damage für die letzten Spiele, Halbfinale und Finale, die Möglichkeit bekommen, auf dem eigenen Twitch-Kanal für die deutschen Fans die Spiele zu übertragen. Ich finde es sehr sehr schade, dass eine solche Tat nun diese Folgen hat und man nicht weiter die Chance dazu hat, der breiten Masse zu zeigen, dass eSport ein Sport ist, wie professionell es zur Sache geht und auch wie Fans die Spiele mit Faszination genießen. Nichtsdestotrotz kann man zumindest das aktuelle Sommermärchen von mousesports dann im Stream weiter verfolgen und ich hoffe, dass die deutsche Community bei den letzten Spielen mit voller Unterstützung dabei ist. Es war für mich eine sehr schöne Reise, die deutsche eSport-Szene würdig mit CS:GO im TV-Programm zu vertreten und danke allen Zuschauern und vor allem den Zuschauern, welche kontinuierlich mit uns am Format gearbeitet haben durch ihr Feedback. Ebenso möchte ich mich bei ProSiebenSat.1 bedanken, die uns das Format ermöglicht und uns das Vertrauen gegeben haben. Die Entscheidung muss man so nun akzeptieren, auch wenn ich mir einen anderen Umgang mit dem Thema gewünscht hätte. Wer eSport im TV dennoch weiter verfolgen möchte, kann das natürlich wie gewohnt weiterhin im Rahmen der GamesNight von Montag bis Freitag ab 22:00 Uhr auf den euch bekannten regionalen TV-Sendern tun. Vielen Dank!

Zeitplan ELEAGUE Season #1 Finals
Freitag, 29. Juli
  • 23:00 Uhr - se fnatic vs. cis Natus Vincere
Samstag, 30. Juli
  • 04:00 Uhr - de mousesports vs. pl Virtus.pro
  • 22:00 Uhr - Grand Final
Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.

Kommentare