Geposted von Olimee,
Am Samstag ist es soweit, die erste Saison des Lioncast Masters geht nach rund sechs Monaten zu Ende. Das alles entscheidende Endspiel findet dabei im E-Sport Club in München statt. Bei den beiden Finalteilnehmern handelt es sich zum einen um die BLUEJAYS und zum anderen um das Team der UNDERDOGS. Die Teams werden dabei um Preise im Gesamtwert von rund 5300 Euro spielen, gestellt werden diese von Lioncast und EIZO. Über 5000 Spieler, verteilt auf hunderte von Teams spielten das letzte halbe Jahr in der ersten Ausgabe der Lioncast Masters um den Einzug in das Offline-Finale in München. Dabei konnten die Teams Punkte sammeln um sich für die Playoffs zu qualifizieren. Letztendlich sind nur noch zwei von ihnen übrig geblieben: Die BLUEJAYS und die UNDERDOGS spielen am Samstag in einem Best-of-Three um 12 Uhr um den Gesamtsieg und Gaming-Ausrüstung im Gesamtwert von 5300 Euro.

Neben dem Finalspiel wird auch weiteres Rahmenprogramm geboten. Unter anderem wird es Interviews mit den Spielern und Analysen von einem Expterten-Team geben. Weiter können auch die Zuschaue aktiv werden, so besteht z.B. die Möglichkeit des Gespräches mit den anwesenden Spielern oder auch die Teilnahme an einem Showmatch.

Das Event starten am Samstag, den 2. Juli ab 12 Uhr im E-Sports Club in München und geht bis 18 Uhr. Einlass ist schon ab 11 Uhr und der Eintritt ist kostenlos.


Die Teams
Lineup BLUEJAYS
de Cedrik 'Cedii' Köhler
de Nils 'niLssoN' Nolting
de Lukas 'ecfN' Kauer
de Karl 'deathX' Milde
de Franz 'oddo' Geiger
Lineup UNDERDOGS
tr Bahadir 'j1n' Dilbas
de Niels 'luckeRRR' Jasiek
de Thilo 'syken' Phan
de Yannik 'neviZ' Baumhöfner
de Jan 'LyGHT' Patocka

Vorort wird es auch ein Kommentatoren- und Experten-Team geben, welches das Event begleiten werden. Dieses besteht aus: Tobias 'Jitko' Stoll, Michael 'Teaser' Decker, Hendrik 'strux1' Götzendorff und Forti.

Genauere Informationen zum Event findet ihr auf der offiziellen Website.

Kommentare