slap für SKYTTEN

Geposted von _waVe,
Orgless hat sich heute von Alexander 'SKYTTEN' Carlsson getrennt. Die Trennung erfolgt mit sofortiger Wirkung. Der schwedische Spieler, der in den letzten Jahren unter anderem für SK Gaming und Team Kinguin spielte, war erst Mitte des letzten Monats testweise in das Lineup eingetreten. Seine Nachfolge wird Fredrik 'slap' Junbrant antreten, ebenfalls zunächst als Trial. Für Orgless verlief der offene Qualifier für die DreamHack Masters Malmö 2016 am vergangenen Wochenende enttäuschend. Bereits in der dritten Runde schied man gegen das Lineup von d00M5dAY aus und konnte damit nicht in den Closed-Qualifier vorrücken. Nur zwei Tage später folgt nun ein Wechsel im Team. Wie SKYTTEN per Facebook mitteilte, waren vor allen Dingen unterschiedliche Auffassungen bezüglich der Teamentwicklung ein Trennungsgrund.

Facebook-Statement Alexander 'SKYTTEN' Carlsson
After around five weeks of playing with Orgless we have decided to part ways mutually. Despite some promising results our views on how to progress with the team did not match and became apparent the more we practiced. I would like to wish them the best of luck with their future endeavours and hope that they find someone who they can take it to the next step with.


Mit slap holt sich Orgless nun erneut einen schwedischen Spieler an Bord, der ebenfalls zunächst testweise das Lineup komplettiert. slap spielte zuletzt an der Seite von Pål 'Polly' Kammen und Kristoffer 'Mystic' Michelsen bei London Conspiracy, bis sich die Organisation im Januar von ihrem Team trennte.

Lineup Orgless
hun Viktor 'flashie' Tamás Bea
hun Bence 'DeadFox' Böröcz
dk Lasse 'maeVe' Elgaard
se Andre 'BARBARR' Möller
se Fredrik 'slap' Junbrant (Trial)

Kommentare