WERBUNG:

LGB eSports Female ohne Hedje

Geposted von Patricia,
Wie die Organisation am gestrigen Tag auf ihrer Facebook-Seite verkündete, wird sich das LGB eSports Female-Team mit sofortiger Wirkung von der Spielerin Hege 'Hedje' Botnen trennen. Nachdem man in den letzten Monaten zu keiner Lösung bezüglich der wohl herrschenden In-Game-Problemen kam, sah man sich zu diesem drastischen Schritt kurz vor den Copenhagen Games 2016 gezwungen.
Knapp zwei Wochen vor dem traditionsreichen LAN-Event, den Copenhagen Games 2016, trennt sich die Organisation nun von einer ihrer längsten Vertreterinnen, die seit Beginn der Gründung des Teams ein Teil des Lineups war. Bis auf die vage Aussage, man könne leider nach mehreren Versuchen auf keinen gemeinsamen grünen Zweig kommen, lässt das Statement viel Raum für Spekulationen.

Als Ersatz für Botnen wird die bekannte und beliebte Deutsch-Kroatin Gelöschter Spieler ins Lineup eingewechselt. Ihr gemeinsames Debüt in dieser Konstellation geben die Mädels vom Freitag, den 25.3. bis Samstag, den 26.3. auf dem Female-Turnier der Copenhagen Games in Dänemark.

Statement Per Lilliefelth, CEO

I'd like to thank Hege for all the efforts she's put into the LGB Female team. She's a great ambassador, both for our organization, and the whole esport-scene in general. I also wish her all the best for her continued career.

Statement Hege 'Hedje' Botnen

It really saddens me to be dropped, as I’ve put my heart and soul into this team. On the other hand, if that is the necessary change needed to have these girls reach their full potential, then I can only support it. As for me, I will be looking towards new projects and hopefully find a new team to represent. I would love to be able to continue the important work we did alongside Intel, promoting women in eSports. I’ve had so many amazing experiences in this team. I love them all, and I wish them only the best for their future.

Lineup LGB eSports Female
no Aurora 'aurora' Lyngdal
no Matilde 'Mattye' Wiik
se Lizette 'L.K.S.' Scheich
no Hanne 'HaySS' Skårdal

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: