WERBUNG:

topguN und Havoc mit neuem Team

Geposted von cLaun,
Nachdem Luke 'Havoc' Paton die Renegades erst kürzlich verlassen musste, wird er nun mit einem neuen Team spielen. Mit dabei sind zwei Spieler aus dem ehemaligen Legacy Squad, in Azad 'topguN' Orami ein alter Bekannter von Havoc und der Ingame-Leader des Chiefs-Lineups, welches zuletzt auf den IEM Taipei bereits mit topguN gespielt hatte. Damit leitet das Team einen großen australischen Shuffle ein, in welchem Teams Spieler verlieren, allerdings auch neue Spieler verfügbar werden.
Das alte Legacy-Team hatte sich über die australische Region überraschend für die FACEIT Stage 3 Finals qualifiziert. Aus diesem Lineup verbleiben sowohl Chris 'ofnu' Hanley als auch Mike 'apoc' Aliferis. Hinzu kommen wie bereits erwähnt das ehemalige Vox Eminor-Duo topguN und Havoc. Angeführt wird das Team von Michael 'Lightstep' Hall, welcher zuletzt als Ingame-Leader für den Chiefs eSports Club in Taipei spielte.

Damit formt sich neben Immunity und den Chiefs ein weiteres starkes australisches Team, welches von vielen bereits als Favorit für die kommende Saison der CyberGamer Premier League gehandelt wird. Für diese hatte sich das Team erst kürzlich qualifiziert. Zudem hat Legacy bestätigt, das sie eine Einladung für den asiatischen DreamHack Malmö Qualifier erhalten haben. Zu diesem Zweck werden sie allerdings nach Singapur fliegen, um Pingschwierigkeiten beim Online-Qualifier aus dem Weg zu gehen.

Lineup Legacy eSports
au Luke 'Havoc' Paton
au Azad 'topguN' Orami
au Michael 'Lightstep' Hall
nz Chris 'ofnu' Hanley
au Mike 'apoc' Aliferis

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: