WERBUNG:

Informationen zu den Playoffs der achten CEVO-Ausgabe

Geposted von X-Ray,
Wenige Spiele sind sowohl in Europa als auch in Nordamerika noch zu spielen, bevor die finalen Teilnehmer für die Playoffs der CEVO Pro Season 8, welche am 6. November starten und drei Tage bis zum 8. November dauern werden, feststehen. Die CEVO hat nun im Zuge der Vorbereitungen auch die wichtigsten Informationen für dieses Event veröffentlicht. So werden beispielsweise auch ab dem 11. Oktober die Lineups für jegliche Veränderungen gesperrt.
Für die Finalspiele in Columbus im US-Staat Ohio werden die teilnehmenden Teams, von welchen bereits die letzten beiden Finalisten Virtus.pro und Natus Vincere feststehen, in zwei Gruppen aufgeteilt. Diese werden im Double-Elimination-System auf jeweils bis zu drei Maps gegeneinander antreten und die beiden besten Teams ermitteln. Wer sich hier durchschlagen kann, dem winkt das Halbfinale im Best-of-Three, gefolgt vom Finale im Best-of-Five-Modus. Doch wo es Sieger gibt, findet man ebenso Verlierer.

Die letzten Vier der aktuell laufenden Ligaphase werden an einem Relegationsturnier teilnehmen müssen, um ihren Slot für die Pro Season Nummer 9 zu erhalten. Aktuell stehen für Europa Team Property, die Copenhagen Wolves, Lounge Gaming und Infinity und für die Vereinigten Staaten und Kanada Winterfox, FolloweSports.com, Mortality eSports sowie Enemy eSports auf den gefährdeten Plätzen.

Wenn sich an der Tabellenspitze nichts mehr ändert, dürfen die europäischen Lineups von Dignitas, Titan eSports und Flipsid3 Tactics sich auf eine Reise nach Amerika freuen, wo die Brasilianer von Luminosity Gaming, Team Conquest und Method auf sie warten. Dazu kommen noch die eingangs erwähnten Finalisten der letzten Season. Insgesamt wird es um 100.000 USD (umgerechnet ca. 89.405 EUR) gehen - die genaue Verteilung ist jedoch noch nicht bekannt.

Übersichtlich aufbereitet findet ihr alle Informationen noch einmal in unserer Coverage.

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: