WERBUNG:

Dignitas zieht sich aus GameAgents League zurück

Geposted von Z4r4,
Das dänische Dignitas, welches vergangene Woche durch die Verpflichtung des ehemaligen Major-Gewinners Andreas 'znajder' Lindberg auf sich aufmerksam machte, zieht sich mit sofortiger Wirkung aus der mit 25.000 USD dotierten GameAgents League Season #2 zurück. Dies hat die Organisation nun bekanntgegeben, als Begründung wurden Terminkonflikte angegeben. In der ersten Saison des Onlineturniers hatte sich Dignitas mit einem überzeugenden Finalsieg über das ehemalige polnische Team G2 Esports noch den ersten Titel gesichert. Auch die zweite Saison hatte für das nominell, zweitbeste dänische Team rund um Philip 'aizy' Aistrup vielversprechend angefangen. Mit zwei Siegen gegen volgare und Flipsid3 Tactics sowie einem Unentschieden gegen Team Property, hatte man sich bereits im ersten Drittel der Tabelle festgesetzt.

Durch den Rückzug während der laufenden Saison erhalten nun alle verbliebenen Teams einen Default-Win. Auch die bereits gespielten Matches werden gegen Dignitas gewertet, um weiterhin einen fairen Verlauf des Turniers zu garantieren.

Statement Jacob 'Pimp' Winneche (Team-Captain)

We intentionally wanted to defend our title from the first season, but certain circumstances has made it impossible for us to continue.

We are deeply sorry for the troubles this may cause for the other teams that we already have played, and the league itself.

It is with sadness in my voice we have to make this decision. Hopefully we can come back for the third season, and "defend" what couldn't be defended this time.

Selbstverständlich könnt ihr wie immer in unserer Coverage verfolgen, wer Dignitas als Sieger der GameAgents League Season #2 folgt.

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: