TSM gewinnt Fragbite Masters Season #4

Geposted von MiPu,
Das Finale der Fragbite Masters Season #4 Finals ist soeben zu Ende gegangen und das Team von Team SoloMid konnte sich den Titel sichern. Das wichtige Best-of-Five-Match wurde von den Dänen mit 3:1 nach Maps gewonnen, Peter 'dupreeh' Rasmussen und Co. dürfen sich somit über umgerechnet 24.000 EUR Preisgeld freuen. Die Zusammenfassung des finalen Tages könnt ihr in dieser News nachlesen.
Die beiden Teams aus Osteuropa, Natus Vincere und HellRaisers, trafen im Lower-Bracket Finale aufeinander. Hier waren die Spieler um Ladislav 'GuardiaN' Kovács mit 16:13 auf de_train sowie 16:08 auf de_mirage siegreich und zogen ins Consolation Finale ein. Hier traf Na'Vi nun auf die dänische Auswahl von Team SoloMid, welche zuvor gegen fnatic das Nachsehen hatten. In einem hart umkämpften Match, bei dem beide Teams jeweils sehr stark aufspielten, waren es am Ende die Jungs um Peter 'dupreeh' Rasmussen, welche mit 19:17 auf de_overpass sowie de_inferno ins große Finale einzogen.

Im Finale zwischen Fnatic und Team SoloMid ging es nun darum, wer mit dem Löwenanteil des Preisgeldes den Server verlässt. Während die Dänen auf de_cobblestone mit 16:05 ziemlich eindeutig in Führung gehen konnten, wurde de_mirage anschließend von fnatic mit 16:07 entschieden. Auf der dritten Map, de_inferno, waren es erneut die Spieler von Team SoloMid, welche nach einer 09:06-Führung den 16:11-Sieg klar machten und so mit 2:1 nach Maps führten.

Auf de_dust2 wurde schließlich die Entscheidung gefällt, nachdem Andreas 'Xyp9x' Højsleth und Co. mit 9 T-Runden in die Halbzeit gingen und mit 16:07 den Matchsieg erhielten. Somit sind die Dänen der neue Champion der Fragbite Masters und um circa 24.000 EUR reicher.

Abschlussplatzierung Fragbite Masters Season #4 Finals
PlatzTeamPreisgeld
1.dk Team SoloMid24.030 EUR
2.se Fnatic13.350 EUR
3.ru Natus Vincere9.615 EUR
4.cis HellRaisers6.410 EUR

Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.

Kommentare