Geposted von DOUG ALEXIS,
Das finnische Aufgebot von 3DMAX! hat in der Heimat die LanTrek 2015 gewonnen. Diese Veranstaltung fand an diesem Wochenende statt und acht finnische Mannschaften spielten dort gegeneinander. Insgesamt schütteten die Veranstalter ein Preisgeld in Höhe von 6.000 US-Dollar aus. Im Finale trat 3DMAX! gegen das Aufgebot von Team Menace, welche unter dem Namen Imperial mitspielten, an. Zunächst wurden die acht Teilnehmer in zwei Gruppen zu je 4 Teams aufgeteilt. In der Gruppe A setzten sich 3DMAX! sowie Paranoia eSports durch, in Gruppe B zogen Imperial und tryPANTS in die Finalrunde ein. Die Mannen von 3DMAX! siegten danach 2:0 gegen die Spieler von tryPANTS und waren so für das Grand Final qualifiziert. Im zweiten Halbfinale schlug Imperial das Aufgebot von Paranoia eSports ebenfalls deutlich mit 2:0. Die Akteure von tryPANTS besiegten im Spiel um Platz drei Paranoia eSports mit 1:0.

Im Finale trafen somit 3DMAX! und Imperial aufeinander. Die erste Map war de_dust2, welche ganz klar in der Hand von 3DMAX! war. Lediglich 2 Runden gönnten Joona 'natu' Leppänen und Co. Imperial, sodass de_dust2 mit 16:02 zugunsten von 3DMAX! endete. Die Karte de_mirage stand als nächstes auf dem Programm und hier wurden den Zuschauern mehr Spannung geboten. In einer starken und ausgeglichenen Begegnung konnte 3DMAX! einen knappen 16:14-Sieg erringen und war so der verdiente Sieger der LanTrek 2015.

Abschlussplatzierung LanTrek 2015:
1. Platz: fi 3DMAX! - 3.000 USD (umgerechnet ca. 2677 EUR)
2. Platz: fi Imperial (Team Menace) - 2.000 USD (umgerechnet ca. 1784 EUR)
3. Platz: fi tryPANTS - 1.000 USD (umgerechnet ca. 892 EUR)
4. Platz: fi Paranoia eSports

Kommentare