WERBUNG:

fxy0 und Uzzziii bei Epsilon eSports entlassen

Geposted von MooZE,
Epsilon eSports hat bekannt gegeben, dass man sich mit sofortiger Wirkung von Joey 'fxy0' Schlosser und Kevin 'Uzzziii' Vernel trennen wird. Nach der Sperre für die Spieler aufgrund des Wettskandals, bleibt somit nur Adil 'ScreaM' Benrlitom der Organisation erhalten und soll für diese ein neues Lineup aufbauen.
Dadurch kann man auch vermuten, dass VALVe keine Sperre gegenüber ScreaM aussprechen wird, der von Robin 'GMX' Stahmer in den vergangenen Tagen in Schutz genommen wurde, nichts von dem Wettskandal gewusst zu haben. Allerdings ist ScreaM somit der einzige Spieler der Organisation, die normalerweise in knapp 1 1/2 Wochen an dem Offline-Qualifier zur ESL One Katowice 2015 teilnehmen sollte.

Somit ist es wahrscheinlich, dass Epsilon eSports ihre Teilnmahme absagen wird und durch ein anderes Team ersetzt werden muss. Nähere Informationen zu diesem Thema kann man in den nächsten Tagen erwarten.

Statement Epsilon eSports:

As of today, fxy0 and Uzzziii have been released from Epsilon eSports. The latest elements and statements we have received clearly condemn the player in the match-fixing accusation. We would like to thank Valve for keeping us informed during the entire process. The sole player left, Adil “ScreaM” Benrlitom, will continue to represent Epsilon, and we will discuss what we plan next alongside his Manager, Olivier “Olriko” Hamon.


Lineup Epsilon eSports:
be Adil 'ScreaM' Benrlitom

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: