WERBUNG:

ScreaM: Ich habe es für einen Scherz gehalten

Geposted von X-Ray,
Auf der DreamHack war auch Adil 'ScreaM' Benrlitom von Epsilon eSports anwesend. Trotz der Disqualifikation war er vor Ort gewesen und beantwortet unserem Redakteur einige Fragen. So erzählt ScreaM aus seiner Sicht, wie er die Zeit um den VAC-Ban von Gordon 'Sf' Giry erlebt hat und gab bereits vor dem Finale seine Prognose für den Ausgang des Grand Finals ab. Hallo ScreaM! Du kannst nicht im Turnier spielen, bist aber trotzdem auf der DreamHack. Warum bist Du hier?

Adil 'ScreaM' Benrlitom: Ich bin eigentlich nur hier um mit ein paar Freunden abzuhängen. Epsilon hat das Ticket und alles andere schon gezahlt und konnten das nicht stornieren. Deshalb bin ich trotzdem her gekommen und habe eine gute Zeit. Ich wollte nicht zu Hause bleiben.


Vor ein paar Tagen hat Sf einen VAC-Ban erhalten. Wie sah deine Reaktion aus als du davon erfahren hast?

ScreaM auf der DreamHack
Ich habe mich verraten gefühlt. Er wurde erst eine Weile nach KQLY gebannt, wir haben uns in der Zeit dazwischen unterhalten und haben uns ein bisschen darüber amüsiert. Wir mussten den Flug früh am nächsten Morgen erwischen, weshalb ich mich dann verabschiedete und ihm eine gute Nacht gewünscht habe. Daraufhin sagte er: "Ja, gute Nacht und bis morgen, falls ich keinen VAC-Ban bekomme." Ich habe eigentlich gedacht, dass er einen Witz macht - lachte darüber und bin dann schlafen gegangen. Fünf Minuten später wurde ich von einem meiner Freunde angeschrieben, dass Sf einen VAC-Ban bekommen hat. Ich habe das wieder für einen Spaß gehalten und habe ihm gesagt, er soll mich schlafen lassen, da ich am nächsten Morgen um sechs Uhr aufstehen müsse. Er hat mich aber so lange vollgespammt, bis ich gemerkt habe, dass es doch kein Scherz ist. Dann habe ich es auf HLTV gesehen und überall hat jeder davon gesprochen. Ich war wirklich geschockt, aber irgendwie musste ich auch lachen. Es war einfach so verrückt. Es ist sehr schade für mein Team und für Titan, aber wir können nichts dagegen tun.


Hast du seitdem mit Sf geredet? Bereut er was er getan hat oder streitet er es sogar ab?

Er hat mit mir gesprochen und hat sich entschuldigt. Er hat mir gesagt, dass er nur einmal im Matchmaking gecheatet hat, aber er verdient den Ban trotzdem. Ich vertraue ihm, dass er im LAN nie gecheatet hat. Er mag im Matchmaking gecheatet haben, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er in offiziellen Matches gecheatet hat. Ich hasse ihn also nicht.


Was gibt es für Konsequenzen, mit denen Du und dein Team euch jetzt auseinandersetzen müsst?

Da Titan einen neuen fünften Mann braucht und wir uns sicher sind, dass sie jemanden von Epsilon picken, müssen wir im Moment noch abwarten. Es ist blöd zu spielen, wenn man weiß, dass jemand geht. Aber wir müssen jetzt erst einmal warten, wen Titan sich raussucht.


Wenn Du dir einen Spieler als neuen Fünften aussuchen könntest und es dabei keine Rolle spielt, ob er will oder nicht, einen Vertrag hat oder nicht, wen würdest du dann nehmen und warum?

Ich würde kennyS nehmen. Er ist wohl einer meiner besten Freunde in der Szene und hat eine sehr gute Einstellung. Außerdem ist er ingame sehr stark, einer der Besten würde ich sagen.


Hat das CS:GO-Turnier bisher deine Erwartungen erfüllt? Welche Teams haben dich überrascht oder enttäuscht?

Um ehrlich zu sein habe ich nicht so viele Spiele geschaut, aber ich mag LDLC's Spielstil. Er ist sehr sauber und nicht zu taktisch. Sie haben fünf starke Spieler und ich denke sie werden das Turnier gewinnen.


Was hältst du vom fnatic-Boost?

Die erste Hälfte des Spiels habe ich nicht gesehen. Als ich den Stream dann angemacht habe, lag LDLC soweit vorne, dass ich ihn wieder ausgemacht habe und davon ausgegangen bin, dass LDLC das gewinnt. Als ich dann später das Ergebnis nachschauen wollte musste ich feststellen, dass fnatic 16:13 gewonnen hat. Überall hat jeder von dem Boost gesprochen, den ich davor nicht gekannt habe. Ich weiß auch nicht ob LDLC den Boost gekannt hat, aber sie hätten das Match pausieren sollen, als sie den Boost gesehen haben, um das rechtzeitig zu klären. Für mich ist der Boost von fnatic wirklich unfair. Ich finde, sie hätten das nicht tun sollen. Sie wussten, dass sie verlieren werden als es 13:03 stand. Aber am Ende haben sie das Spiel ja aufgegeben, das ist wiederum Fairplay.


Ich danke dir für das Interview. Du hast das letzte Wort.

Danke auch Dir für das Interview. Danke an alle für den Support und genießt das Finale.


Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: