Geposted von DOUG ALEXIS,
Aus Gesprächen mit Franzosen wurde nun bekannt, dass Gordon 'Sf' Giry voraussichtlich die Maus an den Nagel hängt und sich in die Inaktivität verabschiedet. Seinen Platz im Lineup wird Arthur 'pm' Guillermet einnehmen, welcher zuvor für Titan eSports aktiv war, dort bekleidete er die Rolle des Trainers. Gestern spielte Epsilon eSports mit dem neuen geplanten Quintett und konnte das Millenium Showmatch mit 03:02 gegen die Copenhagen Wolves gewinnen.
Nach der ESL One Cologne 2014 drehte sich in Frankreich das Wechselkarussell. So tauschten Titan eSports, LDLC.com und Epsilon eSports gegenseitig einzelne Spieler aus und drei neue starke Teams entstanden. Eines davon war BST, wo sich Adil 'ScreaM' Benrlitom, Robin 'GMX' Stahmer, Joey 'fxy0' Schlosser, Kévin 'Uzzziii' Vernel und Gordon 'Sf' Giry wiederfanden. Nach kurzer Zeit sicherte sich die Organisation Epsilon eSports die Dienste des neuen Lineups.

Nun soll Sf das Aufgebot verlassen und fortan nicht mehr aktiv spielen. Als neues Mitglied präsentiert sich Arthur 'pm' Guillermet in der Auswahl der Franzosen. Er war vorher bei Titan eSports als Trainer angestellt und wird vermutlich die Rolle des Ansagers innerhalb des Teams übernehmen. Letzte Woche bestritt pm seine erste Partie im neuen Gewand, wo sich Epsilon mit 26:22 gegen Virtus.pro geschlagen geben musste. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits als Stand-In für SF eingesprungen.

Lineup Epsilon eSports:
fr Robin 'GMX' Stahmer
fr Arthur 'pm' Guillermet
fr Joey 'fxy0' Schlosser
be Adil 'ScreaM' Benrlitom
fr Kévin 'Uzzziii' Vernel

Kommentare