DreamHack Summer 2014 ohne TEAMGLOBAL - KRiMZ verlässt das Team

Geposted von DOUG ALEXIS,
TEAMGLOBAL trennt sich mit sofortiger Wirkung von ihrem bisherigen Akteur Freddy 'KRiMZ' Johansson. Dies hat nun auch erhebliche Folgen für die Teilnahme an der DreamHack Summer 2014. Durch den Abgang des fünften Mannes, stehen die Jungs rund um Simon 'twist' Eliasson nur noch zu viert da. Dies führt dazu, dass eine Teilnahme an der DreamHack Summer 2014 nun nicht mehr möglich ist. Wie Freddy 'KRiMZ' Johansson soeben bekannt gab, wird er TEAMGLOBAL unverzüglich verlassen. Als Grund gab der Schwede fehlende Motivation und fehlendes Teamgefühl an, was schlussendlich zu dieser Entscheidung führte. Nachdem erst vor Kurzem Dennis 'dennis' Edman das Team aus beruflichen Gründen verlassen musste, fehlt nun ein weiterer fester Mann in den Reihen der Schweden. Als Ersatz für dennis wurde Christian 'Spitfire' Schiölde ins Boot geholt.

Statement Freddy 'KRiMZ' Johansson:
When we left LGB, we had high ambitions, but when things did not work out and Dennis quit, it suddenly felt as though we were not a team anymore.

Because we lacked the financial support I simply lost my motivation.


Lineup TEAMGLOBAL:
se Olof 'olofm' Kajbjer
se Isak 'cype' Rydman
se Simon 'twist' Eliasson
se Christian 'Spitfire' Schiölde

Durch den Abgang von Freddy 'KRiMZ' Johansson, kann TEAMGLOBAL nun nicht mehr an der DreamHack Summer 2014 teilnehmen. Die Jungs von TEAMGLOBAL bekamen damals von den Organisatoren der DreamHack einen Invite und mussten sich so nicht durch einen Online-Qualifier schlagen. Die Absage der Schweden, wurde bereits offiziell seitens der Veranstalter bestätigt.

Dadurch, dass TEAMGLOBAL nicht teilnimmt, wird nun ein dritter Qualifikationsplatz im BYOC-Qualifier frei. Fortan werden sich also beim BYOC-Qualifier nicht zwei, sondern drei Teams für das Mega-Event in Jönköping, Schweden qualifizieren. Ein BYOC-Sieger wird demnach weiterhin in Gruppe C spielen. Durch den freien Slot von TEAMGLOBAL, werden nun 2 Teilnehmer vom BYOC in Gruppe D gegen AliGon und Na'Vi antreten.

Statement Olof 'olofm' Kajbjer:
First of all I want to apologize for skipping DreamHack this close to the tournament.

When dennis first left we could not think of any players who could replace him who were "free agents", so we decided to go with Spitfire as a stand-in for DreamHack, but then something come up for him so he couldn't go and then we brought pyth in.

Then just a few days before DH krimz decides to take a break and with so many people quitting and things messing up with the organization we feel like we are too unprepared and have got a big blow to our motivation.


Teilnehmer DreamHack Summer 2014:
Gruppe A:
de Berzerk
se Ninjas in Pyjamas
fr Epsilon
fi ENCE eSports
Gruppe B:
se fnatic
se SK Gaming
pl Virtus.Pro
no London Conspirancy (ehemals .no)

Gruppe C:
fr Titan eSports
ua HellRaisers
dk Reason Gaming
eu BYOC-Qualifier #1
Gruppe D:
se AliGon
ua Na'Vi
eu BYOC-Qualifier #2
eu BYOC-Qualifier #3


Kommentare