ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Na'Vi darf an den CPH Games 2014 teilnehmen

Geposted von MiPu,
Wie die Organisatoren der Copenhagen Games soeben bekannt gaben, darf das ukrainische Team Natus Vincere rund um Ioann 'Edward' Sukhariev am diesjährigen CS:GO-Turnier teilnehmen. Noch im letzten Jahr verließ das Team das laufende Turnier nach einem abgelehnten Protest, da sie aus der Gruppenphase nicht weiter in die Playoffs einziehen durften. Na'Vi nahm am letzten CS:GO-Turnier der Copenhagen Games im Jahr 2013 teil. In der zweiten Gruppe mussten die Ukrainer gegen Epsilon eSports, fnatic sowie das norwegische Team bx3 antreten. Mit jeweils sechs Punkten teilten sich die beiden schwedischen Teams sowie das ukrainische Team den ersten Platz der zweiten Gruppe, jedoch kamen Epsilon eSports sowie fnatic weiter. Entschieden wurde, dass man nun nach den Maps und nicht den Runden entscheiden würde. Des Weiteren kamen die Ukrainer zum ersten Match des Tages zu spät zur Location, was den Start der zweiten Gruppe zusätzlich verspätete.

Die Spieler vor Ort hätten mit der Entscheidung der Admins im Lowerbracket weitergespielt, jedoch entschied deren Management, dass Natus Vincere das Turnier vorzeitig verlässt. Die Organisatoren der CPH Games hatten anschließend darüber nachgedacht, das ukrainische Team aus allen weiteren Turnieren auszuschließen. Nun jedoch haben sie sich dazu entschieden, Na'Vi für alle weiteren Turniere zuzulassen. Ob das Team jedoch am diesjährigen Turnier, bei dem es immerhin um 26.000 EUR geht, teilnehmen wird, ist bisher noch ungeklärt. Sollten sie es jedoch in Erwägung ziehen, stehen ihnen alle Möglichkeiten zur Verfügung.

Statement Zahid Butt (CEO CPH Games):

We should focus on future activities and developing eSports, eSports need players, event organisers and sponsors. They do not work without one of them.

Die Copenhagen Games 2014 finden vom 16.-20. April 2014 in der Øksnehallen in Kopenhagen, Dänemark statt. Einige Teams haben ebenso bereits ihre Anmeldung bestätigt.

Kommentare