Geposted von vdr,
Die ESL Frühlingsmeisterschaft 2023 biegt auf die Zielgerade ein. Bereits die Hälfte der zweiten Gruppenphase ist gespielt, die Playoffs starten in knapp drei Wochen. Neben den Favoriten hat ein Underdog gute Chancen. Nach drei Spieltagen der zweiten Gruppenphase sind erste Tendenzen im Kampf um die Playoffs der ESL Frühlingsmeisterschaft erkennbar. In der Upper Group (Gruppe A) teilen sich BIG OMEN Academy, EPIC DUDES und Reveal die ersten drei Plätze. ALTERNATE aTTaX liegt mit einem Spiel weniger in Lauerstellung auf Rang vier. Die Lower Group (Gruppe B) wird angeführt von den Sissi State Punks.



Reveal überrascht weiter



In der mit Titelaspiraten wie BIG Academy und ALTERNATE aTTaX prall gefüllten Gruppe A schlägt sich das Aufsteiger-Team Reveal bisher hervorragend. Das Lineup um Jan 'janfy' Buttelmann und Dominik 'doxors' de Vries ist mit neun Punkten mittendrin im Playoff-Rennen.

Zuletzt gab es ein Unentschieden gegen die SNOGARD Dragons, wodurch sich Reveal gute Chancen auf das Middle Bracket der Playoffs wahrt. Jedoch steht dem Aufsteiger mit BIG und aTTaX noch ein sehr hartes Restprogramm bevor.



Abstiegskampf pur



In der Lower Group haben sich die Sissi State Punks nach einem Unentschieden gegen Team DeftFox an die Spitze gesetzt. Die beiden Erstplatzierten dieser Gruppe B werden sich für die Play-in-Phase der Playoffs qualifizieren. Nach der 0:2-Niederlage gegen ONYX findet sich TeamOrangeGaming unterdessen am anderen Ende der Tabelle wieder und muss sich somit um die drohende Teilnahme an der Relegation Sorgen machen.



Die nächsten Matches der Upper Group stehen am 8. Mai an, drei Tage später ziehen die Teams in der Lower Group nach. Die endgültigen Entscheidungen um die Playoff-Teilnahmen sowie Relegationen und Abstiege fallen am zehnten und damit letzten Spieltag die Gruppenphase, der am 22. Mai gespielt wird. Nur wenige Tage später, am 26. Mai, beginnen dann die Playoffs dieser ESL Frühlingsmeisterschaft 2023.



Bildquelle: Rick Wölbling, Freaks 4U Gaming GmbH

Kommentare