Geposted von esporti,
David 'prosus' Hesse rückt in das Main-Team von BIG. Der Academy-Spieler ersetzt den pausierenden Josef 'faveN' Baumann, der sich Zeit für seine Hochzeit nimmt. BIG hat am Dienstag einen teaminternen Wechsel angekündigt. Die deutsche Organisation wird in den kommenden Tagen auf faveN verzichten, der heiraten wird. Für den 23-Jährigen rückt prosus von BIG OMEN Academy in das Team und wird somit im Brazy Party-Turnier spielen, welches am Mittwoch startet.



Der Wechsel ist temporär: Nach seiner kurzfristigen Auszeit wird faveN wieder in das BIG-Team zurückkehren, kann aber somit seine Hochzeit ausgiebig feiern. Auch dank seiner verbesserten Leistungen in der Vorwoche erreichte die Berliner Organisation die Playoffs der IEM Rio 2023. BIG kletterte dadurch in der HLTV-Weltrangliste auf Platz 11 und steht somit seit Montag um acht Ränge verbessert dar.

Als Ersatzspieler ist prosus alles andere als unbekannt bei BIG. Bereits im Mai 2019 stieß er zum Academy-Team und etablierte sich als Stammspieler. Vergangene Saison gewann er mit Elias 's1n' Stein und Co. die ESL Herbstmeisterschaft 2022. Trotz seiner kurzzeitigen Engagements bei ALTERNATE aTTaX und Fnatic Rising im Jahr 2021 blieb er dem Academy-Team überwiegend treu.

Der 20-jährige Rifler ist aufgrund seiner konstanten Leistungen oft ein Stand-in-Kandidat für BIG gewesen und kann sich ab Mittwoch unter der Regie von Johannes 'tabseN' Wodarz beweisen. Neben ihm stehen bereits drei ehemalige Academy-Spieler im Lineup: Nils 'k1to' Gruhne, Karim 'Krimbo' Moussa und Marcel 'hyped' Köhn.



Insgesamt spielen in der Brazy Party 16 Teams um 333.000 US-Dollar Preisgeld. Das Online-Turnier dauert eine Woche an und endet am 3. Mai. Zu den Teilnehmern gehören weitere bekannte Namen wie Cloud9, ENCE, OG und Astralis. BIG tritt in der Gruppe B an, bestreitet das Auftaktspiel am Mittwoch ab 20 Uhr gegen 00Nation. Zuvor spielen die anderen Gruppengegner paiN Gaming und Major-Teilnehmer Into The Breach gegeneinander.

(Bildquelle: PGL - Montage)

Kommentare