Geposted von Jerrow1337,
BIG gewinnt sein Auftaktspiel bei der ESL Pro League Season 17 gegen Complexity Gaming. Neuzugang Marcel 'hyped' Köhn avanciert zum Matchwinner. BIG und Heroic sind siegreich in die ESL Pro League Season 17 gestartet. Das deutsche Lineup gewann in einer spannenden Series mit 2:1 gegen die Nordamerikaner von Complexity Gaming. Parallel unterstrich Heroic mit einem deutlichen 2:0 gegen die Movistar Riders seine Titelambitionen.

Youngsters hyped und Krimbo glänzen



Trotz eigenem Map-Pick geriet BIG auf Ancient früh ins Hintertreffen gegen Complexity. Letztere wussten vor allem auf CT-Seite zu überzeugen und sicherten sich mit einer 10:5-Führung zur Halbzeit eine ideale Ausgangsposition. Drei erfolgreiche Retakes hielten BIG nur noch für kurze Zeit im Spiel, bis Complexity auf Ancient deutlich mit 16:8 gewann und in der Series mit 1:0 in Führung ging.



Auf Nuke zeigte sich BIG verbessert. Neuzugang hyped wurde zum AWP-Bollwerk auf der CT-Seite und führte sein Team mit 18 Frags zur Halbzeit zu einer 10:5-Führung. Nach dem Seitenwechsel nahm Karim 'Krimbo' Moussa schließlich das Heft in die Hand und zerlegte die gegnerische Defensive mit 17 Frags quasi im Alleingang. BIG gewann auf Nuke schließlich mit 16:12 und glich die Series auf 1:1 aus. Mit 31 Frags führte Krimbo das Scoreboard deutlich an.



Die Entscheidung fiel auf Vertigo. Dabei gab BIG eine zwischenzeitliche 6:4-Führung aus der Hand und lag zum Seitenwechsel mit 6:9 hinten. In der zweiten Halbzeit zeigten Johannes 'tabseN' Wodarz schließlich eine starke CT-Seite und zogen erneut mit einer 14:10-Führung an Complexity vorbei. Letztere machten es mit einer Serie von vier erfolgreichen Runden in Folge nochmal spannend, bevor ein knapper 2v2-Retake auf dem A-Spot BIG den Matchpoint einbrachte, den die Jungs in der Folgerunde verwerten konnten. Mit einem 16:14-Erfolg auf Vertigo machte BIG das 2:1-Comeback in der Series perfekt.



Heroic dominant gegen Movistar



Parallel zum BIG-Match zeigte sich Heroic in Höchstform. Als Top-Favorit der Gruppe B überzeugten die Dänen dank eines starken Martin 'stavn' Lund mit einem deutlichen 2:0-Erfolg gegen die Movistar Riders. Mit einem 16:6 auf Ancient und einem 16:5 auf Overpass fielen beide Maps sehr deutlich aus.



In der zweiten Hälfte des Tages finden derweil noch zwei weitere Partien statt. MOUZ bekommt es mit den Portugiesen von SAW zu tun. Parallel treffen im brasilianischen Duell FURIA Esports und Imperial Esports aufeinander. Bereits fest steht außerdem das erste Upper-Bracket-Semifinal, wo am Donnerstag BIG und Heroic um 19.30 Uhr aufeinandertreffen.



99Damage überträgt MOUZ gegen SAW live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:


(hier klicken)


Foto: ESL

Kommentare