Geposted von esporti,
Rasmus 'Zyphon' Nordfoss kehrt zurück in das aktive Lineup von Sprout. Anstelle dessen muss Ismail 'refrezh' Ali auf die Bank und steht auf der Transferliste. Sprout hat am Dienstag den nächsten Personalwechsel verkündet. Ismail 'refrezh' Ali steht nach beidseitigem Einvernehmen auf der Transferliste. Grund dafür sind "unterschiedliche Ansichten über das Projekt", wie es im Twitter-Post heißt.



Für refrezh endet somit voraussichtlich der Weg im grünen Dress, welches er seit August 2022 trägt. Der dänische Profi hatte erst vor wenigen Wochen auf seine Probleme und die Last in der Rolle des Ingame-Leader angesprochen. Zusammen mit Sprout gelang ihm der Einzug in die Legends Stage des IEM Rio Major 2022, die beste Major-Platzierung für die Organisation überhaupt.

Auf der anderen Seite kehrt sein Landsmann Zyphon nach knapp einmonatiger Pause wieder in das Lineup der Sprösslinge zurück. Nach dem frühen Aus bei den IEM Katowice 2023 saß er auf der Bank. Für Sprout geht trotzdem die Suche nach einem IGL weiter. Eine Testphase mit Mikkel 'Maze' Sparvath ging nach wenigen Tagen bereits wieder zu Ende. "Wir testen Kandidaten und halten euch auf dem Laufenden über den Fortschritt bis zum Ende der Woche", so die offizielle Nachricht der Organisation.

Lineup von Sprout

ro Laurențiu 'lauNX' Țârlea
ro Adrian 'XELLOW' Guta
dk Rasmus 'Zyphon' Nordfoss
dk Victor 'Staehr' Staehr

dk Danny 'BERRY' Krüger (Coach)
dk Ismail 'refrezh' Ali (Bank)

Bildquelle: Stephanie Lindgren/ESL

Kommentare