ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

G2 Esports befördert Swani zum Headcoach

Geposted von w1zzyy,
Nach mehr als fast zweieinhalb Jahren als Analyst übernimmt Jan 'Swani' Müller künftig fest die Rolle des Headcoachs bei G2 Esports. Es hatte sich bereits abgezeichnet, nun ist es offiziell: Jan 'Swani' Müller wird von G2 Esports befördert. "Swani wird bleiben und unser Trainer sein, wir sind nicht auf der Suche nach anderen Trainern", bestätigte Nemanja 'huNter-' Kovač am Freitag nach dem Sieg gegen den BIG Clan in einem Interview mit HLTV.

Zu den Gründen sagte der 27-jährige Bosnier: "Wir haben wir in den letzten drei oder vier Jahren fast bei jedem Spielerwechsel etwas verändert. Jetzt haben wir in Abu Dhabi gewonnen, und nach allem, was uns passiert ist, nach der Niederlage beim RMR, nach dem Verlust unseres Trainers und Managers, sind wir zusammengeblieben. Wir haben in dieser Zeit nicht aufgehört, an uns zu glauben, und Swani war die ganze Zeit bei uns und hat einen großen Anteil daran."

Swani führte G2 zum BLAST-Titelgewinn


Swani trat G2 Esports im August 2019 als Analyst bei. Nach dem Abgang von Damien 'maLeK' Marcel im November 2021 übernahm er erstmals interimsweise die Position des Headcoachs, bis die Organisation im Januar 2022 Rémy 'XTQZZZ' Quoniam verpflichtete.



Nachdem dieser G2 Esports im Oktober 2022 wieder verließ, rückte der 27-jährige Deutsche erneut in Rolle und führte das Team zum Gewinn des BLAST Premier: World Final 2022. Damit konnte er die Verantwortlichen und das Team offenbar überzeugen, auch langfristig auf ihn zu setzen.

Foto: G2 Esports

Kommentare