ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

BIG Academy mit erfolgreichem ArroW-Debüt

Geposted von esporti,
Start nach Maß für die BIG. OMEN Academy. Zum Auftakt der Elisa Invitational Winter 2023: Contenders Stage gewinnt der ESLM-Champion deutlich. Einen besseren Auftakt kann es für die BIG. OMEN Academy kaum geben. Mit dem Debüt des Neuzugangs Luc 'ArroW' Oehmke hat das Lineup das erste Match der Elisa Invitational Winter 2023: Contenders Stage am Montagnachmittag mit 16:5 gegen GTZ.ESPORTS gewonnen.

Der Sieger der ESL Herbstmeisterschaft 2022 legte im Best-of-One einen perfekten Start auf der neuesten Active-Duty-Map Anubis hin. Gegen die portugiesischen Gegner dominierte das BIG-Nachwuchsteam auf der T-Side nach Belieben. Nach einer klaren Pistol-Round blieben die deutschen Profis gnadenlos. Ein Triple-Kill-Entry von Neuling ArroW war Grundstein für die siebte Runde in Folge, was GTZ zur Auszeit zwang.



Die BIG Academy nahm auch nach der kurzen Pause den Fuß nicht vom Gas, erhöhte sogar auf 9:0. Erst im Anschluss fand GTZ die Duelle mit AWP-Schüssen von José 'Shr' Gil und holte sich zwei Runden. Doch auf der anderen Seite
sicherte Marcel 'hyped' Köhn trotz Unterzahl selbst mit der AWP ab und drehte zwei kritische Szenarien zugunsten des deutschen Teams um. In der Folge erhöhte die BIG Academy auf einen starken 13:2-Halbzeitstand.

Obwohl Anubis zu den T-lastigen Maps zählt, ließ der deutsche Meister nichts mehr anbrennen. Tom 'skyye' Hagedorn zeigte in der Pistol-Round mit vier Kills seine individuelle Klasse und beendete die kühnsten Comeback-Hoffnungen von GTZ früh. Grundsätzlich machten alle Spieler um Ansager Elias 's1n' Stein einen stärkeren Eindruck als ihre Kontrahenten, spielten geduldig und mit hoher Präzision. Entsprechend klar endete das Match mit dem 16:5-Auftakterfolg.



Bereits in der vergangenen Woche wurde die BIG. OMEN Academy als eingeladener Teilnehmer des Turniers bestätigt. Die Contenders Stage, die bis zum 2. Februar andauert, wird im Swiss-Format ausgetragen. In diesem finden die ersten beiden Runden als Best-of-One-Partien statt. Daraufhin sind alle Begegnungen im Best-of-Three-Format. Nur die acht besten der 16 teilnehmenden Teams ziehen in die Main-Stage des Turniers ein, das mit 25.000 US-Dollar Preisgeld dotiert ist.

Bildquelle: ESL Meisterschaft

Kommentare