ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

IEM Katowice ohne Astralis: Dänen verpassen erstmals Top-Event

Geposted von Funk1ll3r,
Die ESL gibt das Teilnehmerfeld für die IEM Katowice 2023 bekannt. Erstmals werden die Dänen von Astralis nicht beim Top-Event in Polen dabei sein. Bittere Nachricht für alle Fans von Astralis: Das dänische Quintett wird bei der IEM Katowice 2023 nicht zu sehen sein. Die ESL enthüllte am Montagabend das Teilnehmerfeld des Top-Events, zu dem das Team erstmals nicht gehört. BIG und Sprout starten in der Play-In-Phase.

MOUZ direkt in Gruppenphase



Acht Teilnehmer der anstehenden IEM Katowice, die vom 31. Januar bis 12. Februar 2023 laufen und eine Million US-Dollar Gesamtpreisgeld bieten, starten direkt in der Gruppenphase. Drei Teams qualifizierten sich durch den Gewinn eines bedeutenden ESL-Wettbewerbs. Dabei handelt es sich um den FaZe Clan (IEM Cologne 2022), Team Vitality (ESL Pro League S16) und die Outsiders (IEM Rio Major 2022).

Die restlichen fünf Lineups wurden über das globale ESL World Ranking ermittelt. Dies sind Heroic, Team Liquid, Natus Vincere, G2 Esports und MOUZ um den deutschen Profi Jon 'JDC' de Castro.



16 Teams treten zudem in der Play-In-Phase der IEM Katowice an, die Hälfte von ihnen erreicht anschließend die Gruppenphase. Zwei Tickets wurden an die Sieger anderer Wettbewerbe vergeben. Diese gingen an Fnatic für den Gewinn der Elisa Masters Espoo 2022 und Permitta Esports für den Titel bei der ESL Mistrzostwa Polski Autumn 2022.

Die verbliebenen 14 Slots wurden basierend auf dem ESL World Ranking verteilt, wobei sich die ersten acht dieser Plätze an regionalen Rankings des Veranstalters orientierten, um jeder Region eine bestimmte Anzahl an Teilnehmern zu garantieren. Europa erhielt drei dieser Tickets, Nordamerika zwei und Südamerika, Asien sowie Ozeanien jeweils eines.

Astralis verpasst Teilnahme knapp



Der große Verlierer dieses Systems ist Astralis, denn die Dänen belegen in der Gesamtrangliste den 22. Platz. Die Evil Geniuses, Rang 21 des ESL World Rankings, erhielten den letzten globalen Spot für die Play-Ins, sodass Nicolai 'dev1ce' Reedtz und Co. beim Turnier in Polen nicht antreten werden.

Seit der eigenen Gründung Anfang 2016 ist es das erste Mal, dass Astralis nicht zu den Teilnehmern der IEM Katowice gehört. 2017 und 2019 gewann das Team das traditionsreiche Top-Event, wobei der zweite Titel sogar einen Major-Triumph darstellte.

Das Teilnehmerfeld der IEM Katowice 2023:

Gruppenphase:



Play-In-Phase:


Teaserbild: ESL

Kommentare