ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Titel beim Heimspiel: Heroic gewinnt BLAST Fall Finals

Geposted von Funk1ll3r,
Heroic gewinnt das Endspiel der BLAST Premier: Fall Finals 2022 auf heimischem Boden gegen den FaZe Clan. Die Entscheidung auf der letzten Map fällt erst in der Verlängerung. Heroic hat die BLAST Premier: Fall Finals 2022 in Kopenhagen gewonnen. Auf heimischem Boden triumphierte das dänische Quintett am Sonntagabend im großen Finale mit 2:1 gegen den FaZe Clan. Die entscheidende Map der Best-of-Three-Serie ging dabei in die Verlängerung. Für Casper 'cadiaN' Møller ist es nach vielen Jahren als Profi der erste Titelgewinn bei einem Offline-Event auf höchstem Niveau.

broky und ropz sorgen für Ausgleich



FaZe hatte zuvor am Samstag im Halbfinale die Ninjas in Pyjamas mit 2:1 (11:16, 19:17, 16:8) geschlagen, Heroic eliminierte auf dem Weg ins Finale Team Liquid mit einem 2:1-Triumph (16:10, 17:19, 16:9). Das Endspiel um den Titel startete auf Overpass, dem Pick der Dänen. FaZe erwischte einen 5:0-Auftakt, verlor die erste Hälfte aber trotzdem noch mit 7:8. In der Defensive zeigten sich cadiaN und Co. stärker und siegten am Ende mit 16:11.

FaZe fand auf Inferno die passende Antwort zum 1:1. Erneut führte der Kontrahent zum Seitenwechsel knapp, zudem sicherten sich die Dänen die zweite Pistolenrunde zum 9:7. Dennoch war der Sieger des PGL Major Antwerp 2022 nicht aufzuhalten. Eine starke CT-Seite sorgte für einen 16:12-Triumph. Großen Anteil daran hatten Robin 'ropz' Kool und Helvijs 'broky' Saukants mit insgesamt 51 Frags. Letzterer gewann zudem auf beiden Seiten jeweils eine bedeutende Eins-gegen-zwei-Situation bei gelegter Bombe.

World Final: Teilnehmer stehen fest



Der Auftakt in die dritte Map Mirage hätte aus Sicht von Heroic kaum besser verlaufen können. Obwohl das dänische Quintett die Pistolenrunde abgeben musste, führte es einige Minuten vor Ende der ersten Hälfte mit 9:2. FaZe behielt diese Differenz bis zur kurzen Pause bei und startete anschließend eine sehenswerte Aufholjagd.

Mit einem Sieg in einer Eins-gegen-eins-Situation gegen broky verschaffte der insbesondere auf Mirage glänzende Jakob 'Jabbi' Nygaard seinem Team in der 29. Runde einen Matchpoint, den Heroic jedoch nicht nutzen konnte - somit ging es auf der entscheidenden Map in die Verlängerung. In der ersten Overtime legten die Lokalmatadoren mit zwei Runden auf der T-Seite den Grundstein und machten mit zwei weiteren Runden in der Defensive den 19:16-Triumph zum 2:1 in diesem Finale perfekt.



Heroic darf sich neben dem Titel auch über ein sattes Preisgeld von 200.000 US-Dollar und die Teilnahme am BLAST Premier: World Final Mitte Dezember freuen. 85.000 US-Dollar gehen an den FaZe Clan. Neben den beiden Teams haben sich auch Natus Vincere, die Outsiders und Team Vitality mit dem Gewinn von mindestens einem ausgewählten Wettbewerb qualifiziert. Das Teilnehmerfeld komplettieren G2 Esports, OG und Team Liquid über das BLAST Premier World Leaderboard.



Foto: BLAST

Kommentare